Phalaenopsis mit Kindl

Aloelle

Gärtner
Seit
Aug 20, 2019
Beiträge
246
Gefällt mir
184
Standort
Erdinger Moos (Erdinger Weisbier)
@Dahlfan :22x22-emoji-u1f60a:

Du hast Recht gehabt, ich habe die Orchidee rausgenommen und mit der Lichtlupe angeschaut. Was glaubst Du, schaut mich an, eine kleine
Wolllaus. Mit bloßem Auge hätte ich sie nicht gesehen. Ich habe gründlich nachgesehen, hoffentlich war es nur die eine. Trotzdem habe ich sie etwas abseits gestellt, man weis ja nie.
 

Dahlfan

Gärtner
Seit
Apr 4, 2019
Beiträge
183
Gefällt mir
210
Standort
4253 Liesberg Schweiz
@Dahlfan :22x22-emoji-u1f60a:

Du hast Recht gehabt, ich habe die Orchidee rausgenommen und mit der Lichtlupe angeschaut. Was glaubst Du, schaut mich an, eine kleine
Wolllaus. Mit bloßem Auge hätte ich sie nicht gesehen. Ich habe gründlich nachgesehen, hoffentlich war es nur die eine. Trotzdem habe ich sie etwas abseits gestellt, man weis ja nie.
Wolläuse hat man schnell überall. An der Palaneopsis kannst du sie mit einem Pinsel voll Alkohol (Spiritus geht auch), vernichten. (die Wollaus natürlich) Gruss Dahlfan
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.767
Gefällt mir
1.840
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Oh ja, anfangs habe ich auch vieles falsch gemacht.
Bei dieser Phalaenopsis sterben einige Blätter der Mutterpflanze ab - auch zuviel direkte Sonne - Ich hatte sie früh morgens bei Regen ins Freie gestellt... und vergessen :22x22-emoji-u1f610: Ab dem Vormittag schien aber die Sonne und ich hatte sie erst am Abend reingeholt :22x22-emoji-u1f61e:

Phal-IV_00_2019-10.jpg ...doch es wächst schon wieder ein neues Blatt Phal-IV_00_2019-10 (1).jpg
 

Dahlfan

Gärtner
Seit
Apr 4, 2019
Beiträge
183
Gefällt mir
210
Standort
4253 Liesberg Schweiz
Bei dieser Phalaenopsis sterben einige Blätter der Mutterpflanze ab - auch zuviel direkte Sonne - Ich hatte sie früh morgens bei Regen ins Freie gestellt... und vergessen :22x22-emoji-u1f610: Ab dem Vormittag schien aber die Sonne und ich hatte sie erst am Abend reingeholt :22x22-emoji-u1f61e:

Anhang anzeigen 3651 ...doch es wächst schon wieder ein neues Blatt Anhang anzeigen 3650

Zitat,"auch zu viel direkte Sonne", das glaube ich nicht. Ich verlor etliche "Palis" die zu viel Sonne bekommen haben. Da sah man gleich eine verfärbung der Blätter (Sonnenbrand), ich würde sie zuletzt auch aus den Substrat nehmen und die Wurzeln kontrollieren und neu wieder eintopfen. Die alten Blätter sehen sehr welk aus. Das könnte eine grosse Durststrecke oder zu viel Wasser im Caspo gewesen sein, oder Parasiten an den Wurzeln bedeuten, was letztlich zu kontrollieren wäre.
Liebe Grüse Dahlfan
Würde mich freuen zu erfahren was war
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.767
Gefällt mir
1.840
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Zitat,"auch zu viel direkte Sonne", das glaube ich nicht. Ich verlor etliche "Palis" die zu viel Sonne bekommen haben. Da sah man gleich eine verfärbung der Blätter (Sonnenbrand), ich würde sie zuletzt auch aus den Substrat nehmen und die Wurzeln kontrollieren und neu wieder eintopfen. Die alten Blätter sehen sehr welk aus. Das könnte eine grosse Durststrecke oder zu viel Wasser im Caspo gewesen sein, oder Parasiten an den Wurzeln bedeuten, was letztlich zu kontrollieren wäre.
Liebe Grüse Dahlfan
Würde mich freuen zu erfahren was war
Ich find das prima Dahlfan, dass Du mir da Hoffnung machen möchtest. Bei Phalis, die öfter zuviel Sonne hatten, bei denen hatte ich auch in Folge Sonnenbrand festgestellt... doch bei dieser hier (ohne sichtbaren Sonnenbrand) ist leider schon jede andere Option überprüft worden :22x22-emoji-u1f610: siehe auch die saftigen Luftwurzeln der Mutter...
Zumal die Tochter-Pflanze an dem Ereignis-Tag (stellungsbedingt) durch den seitlich stehenden Sonnenschirm geschützt war... und nur der untere Teil der Sonne ausgesetzt war.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fiducia

Solitärpflanze
Seit
Okt 29, 2019
Beiträge
49
Gefällt mir
43
Standort
Ostfriesland
Hallo, ich habe auch eine Phaleanopsis, die gleich mehrere Kindel bekam ! Ich sehe das positiv. In einem schon etwas älteren Buch über Orchideen stand drin, dass es noch nicht ganz geklärt sei, aus welchen Gründen Kindel entstehen. Bei mir war es so, dass ich aus Platzmangel die Pflanze in einen anderen Raum gestellt hatte , dadurch wohl andere Temperatur und Lichtverhältnisse. Jedenfalls kamen an jedem der 4 Triebe Kindel. Die Kindel hab ich nun abgenommen, an einem sind schon gleich 2 Blüten dran und auch die Mutterpflanze blüht wieder.
Davon hab ich nun gerade kein Foto zur Hand, aber ich hänge mal ein anderes von meinen Orchideen an.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.767
Gefällt mir
1.840
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Bei dieser Phalaenopsis sterben einige Blätter der Mutterpflanze ab - auch zuviel direkte Sonne - Ich hatte sie früh morgens bei Regen ins Freie gestellt... und vergessen :22x22-emoji-u1f610: Ab dem Vormittag schien aber die Sonne und ich hatte sie erst am Abend reingeholt :22x22-emoji-u1f61e:
Phal-IV_00_2019-10_1.jpg
Hallo Stachelbär, guten Tag.
Könnte es sein, dass die Mutterpflanze zu viel Kraft benötigte um das Kindel zu versorgen?
Von der Grösse her könnte man die Pflanzen Trennen und jede würde sich selbst versorgen.
Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende Dahlfan
Wie Ihr seht, habe ich das Kindl abgetrennt und einzeln getopft.
Phal-IV-Kindl_01_2019-11.jpg
Das Orchideen-Kind hat zwar schon einige Wurzeln, aber weil auch schon ein Blütentrieb am wachsen ist, habe ich einen Stengelteil der Mutterpflanze belassen, aus dem das Kindl noch Energie ziehen kann.
Phal-IV-Kindl_02_2019-11.jpg ... Phal-IV-Kindl_03_2019-11.jpg
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.767
Gefällt mir
1.840
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Tips zur Orchideen-Pflege findest Du hier :
und hier :
 

Aloelle

Gärtner
Seit
Aug 20, 2019
Beiträge
246
Gefällt mir
184
Standort
Erdinger Moos (Erdinger Weisbier)
@Dahlfan

Hallo und guten Morgen :22x22-emoji-u1f600:

diese Phalaenopsis ist nicht die zerzauste, die hat zur Zeit eine Sonderbehandlung.
ich hatte schon versucht, sie hierher einzustellen, hat aber nie geklappt.
Wie sich die andere Orchidee entwickelt, werde ich später berichten. :22x22-13:

Dahlfan, auch Dir und Deiner Familie eine nicht zu hektische Adventszeit und schöne und besinnliche Weihnachten. :emoji_evergreen_tree:
 
Oben