Freilandhaltung

Sämling
Seit
Jul 29, 2020
Beiträge
9
Gefällt mir
7
Standort
Bayern
Heyho :22x22-emoji-u1f331:,

werde hier immer mal wieder ein bisschen was Neues zu allem was bei mir zu Hause wächst und gedeiht erzählen.
Vielleicht hat ja der ein oder andere Lust mit zu quatschen.
Freue mich auf jegliche Meinungen, Lob, Kritik (konstruktiv versteht sich:22x22-09:) oder auch Tipps und Tricks.

Liebe Grüße

Amelie
 

Freilandhaltung

Sämling
Seit
Jul 29, 2020
Beiträge
9
Gefällt mir
7
Standort
Bayern
Kurz zu mir,

ich bin Mitte 20 und wohne, mit Hund :emoji_dog: und 3 Laufenten:emoji_duck::emoji_duck::emoji_duck:, im idyllischen Bayern.


Die Gurken im Gewächshaus habe ich diese Woche aufgegeben und ausgerissen. Keine Ahnung was bei denen dieses Jahr schief gegangen ist. Nicht eine von ihnen wollte wirklich wachsen und erst recht keine Früchte ausbilden. Vermute es war ihnen nachts einfach doch zu kalt. :rolleyes::22x22-emoji-u1f328::22x22-emoji-u2614:

Dafür kann ich mich umso mehr auf die Tomaten freuen, an denen hängen momentan wirklich sehr viele dran.
OI000684.JPG


Durch Zufall, ist meinem Nachbarn aufgefallen, dass sich aus den Geiztrieben anscheinend neue Tomatenpflanzen ziehen lassen. Er hat einen abgerissen und im Topf liegen gelassen. Paar Tage später... Neue bewurzelte Pflanze.
Werd ich jetzt wohl öfter ausprobieren. :D


Aus dem Papaya-Experiment ist eine ganze Plantage entstanden.

Mitte Juni, hatte meine bessere Hälfte die Idee doch mal ein paar der Samen in Erde zu werfen.

Jetzt, ca. 1 ½ Monate später, wachsen aktuell 107 kleine Babypapayas im Foliengewächshaus. (Und es werden vermutlich noch mehr :22x22-emoji-u1f632::22x22-emoji-u1f600:)

IMG_20200729_184300.jpg




Auch meine Zimmerpflanzen überraschen mich momentan mit vielen neuen Blättern.

IMG_20200729_190607.jpg
IMG_20200729_195141.jpg

IMG_20200729_191129.jpg

Und die Alocasia Wentii ist meinem Hund wohl „etwas über den Kopf gewachsen“. :22x22-emoji-u1f602:


So, das wars erstmal von mir. Ich wünsche euch noch einen sonnigen Donnerstag. :22x22-emoji-u1f331::22x22-emoji-u1f331:
 

bärchen

Obergärtner
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
954
Gefällt mir
374
Standort
Bayern
Kurz zu mir,

ich bin Mitte 20 und wohne, mit Hund :emoji_dog: und 3 Laufenten:emoji_duck::emoji_duck::emoji_duck:, im idyllischen Bayern.


Die Gurken im Gewächshaus habe ich diese Woche aufgegeben und ausgerissen. Keine Ahnung was bei denen dieses Jahr schief gegangen ist. Nicht eine von ihnen wollte wirklich wachsen und erst recht keine Früchte ausbilden. Vermute es war ihnen nachts einfach doch zu kalt. :rolleyes::22x22-emoji-u1f328::22x22-emoji-u2614:

Dafür kann ich mich umso mehr auf die Tomaten freuen, an denen hängen momentan wirklich sehr viele dran.
Anhang anzeigen 8904

Durch Zufall, ist meinem Nachbarn aufgefallen, dass sich aus den Geiztrieben anscheinend neue Tomatenpflanzen ziehen lassen. Er hat einen abgerissen und im Topf liegen gelassen. Paar Tage später... Neue bewurzelte Pflanze.
Werd ich jetzt wohl öfter ausprobieren. :D


Aus dem Papaya-Experiment ist eine ganze Plantage entstanden.

Mitte Juni, hatte meine bessere Hälfte die Idee doch mal ein paar der Samen in Erde zu werfen.

Jetzt, ca. 1 ½ Monate später, wachsen aktuell 107 kleine Babypapayas im Foliengewächshaus. (Und es werden vermutlich noch mehr :22x22-emoji-u1f632::22x22-emoji-u1f600:)

Anhang anzeigen 8905



Auch meine Zimmerpflanzen überraschen mich momentan mit vielen neuen Blättern.

Anhang anzeigen 8906Anhang anzeigen 8907
Anhang anzeigen 8908
Und die Alocasia Wentii ist meinem Hund wohl „etwas über den Kopf gewachsen“. :22x22-emoji-u1f602:


So, das wars erstmal von mir. Ich wünsche euch noch einen sonnigen Donnerstag. :22x22-emoji-u1f331::22x22-emoji-u1f331:
Ein herzliches Willkommen in unserer Runde. Das Bild mit dem Hund drauf ist echt süß.
Was hast Du eigentlich mit diesen ganzen Papaya -Pflanzen vor?
( Plantage anlegen ):22x22-emoji-u1f60f::22x22-07:
 
Zuletzt bearbeitet:

Freilandhaltung

Sämling
Seit
Jul 29, 2020
Beiträge
9
Gefällt mir
7
Standort
Bayern
Ein herzliches Willkommen in unserer Runde. Das Bild mit dem Hund drauf ist echt süß.
Was hast Du eigentlich mit diesen ganzen Papya -Pflanzen Vor?
( Plantage anlegen ):22x22-emoji-u1f60f::22x22-07:
Muss zugeben, da bin ich mir noch nicht so sicher. Hatte auch wirklich nicht damit gerechnet, dass es tatsächlich so viele werden. :22x22-emoji-u1f602:
Zum wegschmeißen waren sie mir aber zu Schade. Wenns mal etwas größer sind evtl auf Ebay einstellen, vielleicht freut sich noch jemand daran.
Oder hast du etwa Interesse an ein paar? :22x22-emoji-u1f604:
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
497
Gefällt mir
177
Meine bewurzelten Geiztriebe (mache das im Wasser) sind sogar weit üppiger geworden, als die Stammpflanzen. Das geht wirklich sehr gut. :22x22-07:

Du hast da ein sehr schönes Rankgitter für die Tomaten. Genau so etwas würde ich suchen. Nämlich so eher bisschen feiner. Wo hast du das denn her?
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
497
Gefällt mir
177
Selber bauen aus Weiden- oder Haselruten!
Würde ich, aber ich habe leider keine Hasel- oder Weidenruten.
Muss mal schauen, was die kosten, wenn man die kaufen will. Vermute aber dass der Preis eher unverschämt ist, dafür dass das Zeug überall einfach so wuchert...

Mal schauen, vielleicht finde ich so ein Rankgitter im Lagerhaus oder so.
 

Pflanzensammler

Obergärtner
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
994
Gefällt mir
871
Standort
Wesermarsch
Ich weiß nicht wo du wohnst, hier wachsen zumindest Weiden an allen Straßen und Böschungen. Meterlange Peitschen wartenn drauf geschnitten zu werden! Und Haselruten natürlich auch ... Hilft Dir aber nicht!:22x22-emoji-u1f614:
 

Freilandhaltung

Sämling
Seit
Jul 29, 2020
Beiträge
9
Gefällt mir
7
Standort
Bayern
Meine bewurzelten Geiztriebe (mache das im Wasser) sind sogar weit üppiger geworden, als die Stammpflanzen. Das geht wirklich sehr gut. :22x22-07:

Du hast da ein sehr schönes Rankgitter für die Tomaten. Genau so etwas würde ich suchen. Nämlich so eher bisschen feiner. Wo hast du das denn her?
Das Rankgitter ist von Frank Flechtwaren.
Und nicht mal teuer. :22x22-14:
Meine habe ich für 4,95€ gekauft und es gibt noch bissl größere für 8,95€. Wollte dir gleich den Link reinkopieren, aber die haben anscheinend grad Umbau auf der Website.
Unbenannt.JPG
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
497
Gefällt mir
177
Ich weiß nicht wo du wohnst, hier wachsen zumindest Weiden an allen Straßen und Böschungen. Meterlange Peitschen wartenn drauf geschnitten zu werden! Und Haselruten natürlich auch ... Hilft Dir aber nicht!:22x22-emoji-u1f614:
Es gibt hier Weiden.
Allerdings nicht so viele. Und da, wo die wachsen, kann man mal einen Osterstrauß schneiden, mehr würde ich dann aber nicht schneiden - so ganz legal ist das dann ja auch nicht auf fremden Grund :22x22-08:
 
Oben