passionsblume

Eva

Sämling
Seit
Jul 5, 2020
Beiträge
6
Gefällt mir
1
Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier und habe eine Frage. Ich hoffe jemand kann sie mir beantworten. Ich habe vor drei Jahren im Aldi eine kleine Passionsblume gekauft und in ein Pflanzgefäß auf die Terasse nahe am Haus gepflanzt. Dank warmer Winter wächst und blüht die Blume ganz wunderbar und ist mächtig groß geworden. Zu meiner großen Freude hat sie auch etliche Früchte angesetzt, die wir auch gerne essen würden. Jetzt habe ich gelesen das einige Passionsblumen giftg sind . Es stand natürlich keine ganz genaue Bezeichnung auf dem Etiket und wenn , dann hätte ich den Namen längst vergessen. Wer rechnet auch schon bei Billigware mit solch einem Erfolg : ) .Hat jemand Erfahrung mit einer Passionsblume vom Aldi und hat das essen der Früchte überlebt ?
 

Eva

Sämling
Seit
Jul 5, 2020
Beiträge
6
Gefällt mir
1
Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier und habe eine Frage. Ich hoffe jemand kann sie mir beantworten. Ich habe vor drei Jahren im Aldi eine kleine Passionsblume gekauft und in ein Pflanzgefäß auf die Terasse nahe am Haus gepflanzt. Dank warmer Winter wächst und blüht die Blume ganz wunderbar und ist mächtig groß geworden. Zu meiner großen Freude hat sie auch etliche Früchte angesetzt, die wir auch gerne essen würden. Jetzt habe ich gelesen das einige Passionsblumen giftg sind . Es stand natürlich keine ganz genaue Bezeichnung auf dem Etiket und wenn , dann hätte ich den Namen längst vergessen. Wer rechnet auch schon bei Billigware mit solch einem Erfolg : ) .Hat jemand Erfahrung mit einer Passionsblume vom Aldi und hat das essen der Früchte überlebt ?
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
514
Gefällt mir
182
Vielleicht kannst du Bilder der Blüten, Pflanze und evt. auch Früchte einstellen. Dann kann dir vielleicht eher jemand helfen.

Ich vermute aber, dass es eine caerulea ist - die habe ich auch (wenn auch nicht vom Aldi). Soweit ich weiß, sind die Früchte ungenießbar (also nicht in dem Sinne giftig). Aber da wissen andere sicher besser Bescheid.
 

Heikeaustirol

Profigärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
400
Gefällt mir
327
Ich habe gerade mal die Prospekte der letzten Jahre von ALDI/ HOFER durchgeschaut. Tatsächlich steht niemals dabei, um welche Passiflora es sich handelt. Die einzig wirklich giftigen Früchte trägt die Passiflora decaloba. Die erkennt man an kleineren Früchten. Das wäre mir aber zu unsicher. Ich würde es nicht versuchen wollen. Das Gift ist die Blausäure, bei gesunden Erwachsenen nicht tödlich, aber doch eher ein Fall für's Krankenhaus.
 

Eva

Sämling
Seit
Jul 5, 2020
Beiträge
6
Gefällt mir
1
Danke für eure schnellen Antworten. Ich werde morgen ein Bild einstellen.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
514
Gefällt mir
182
Ich habe gerade mal die Prospekte der letzten Jahre von ALDI/ HOFER durchgeschaut. Tatsächlich steht niemals dabei, um welche Passiflora es sich handelt. Die einzig wirklich giftigen Früchte trägt die Passiflora decaloba. Die erkennt man an kleineren Früchten. Das wäre mir aber zu unsicher. Ich würde es nicht versuchen wollen. Das Gift ist die Blausäure, bei gesunden Erwachsenen nicht tödlich, aber doch eher ein Fall für's Krankenhaus.
Ja, im Zweifelsfalle auf Nummer Sicher gehen.

Man kann ja sonst noch eine essbare Sorte zulegen. :22x22-08:
 

Eva

Sämling
Seit
Jul 5, 2020
Beiträge
6
Gefällt mir
1
Danke für die Mühe extra nachzuschauen. Wollte eigendlich ein Bild von der Pflanze hochladen aber bei dem Regen.......
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
514
Gefällt mir
182
Hast du dir die genannten Sorte mal im Internet einfach angeschaut? Ist Passiflora caerulea oder gar die P. decaloba schon vom Tisch, oder richtige Richtung?
 

Eva

Sämling
Seit
Jul 5, 2020
Beiträge
6
Gefällt mir
1
Vom Aussehen ist es eine passiflora caerulea. Essen werden wir die Früchte lieber nicht. Nochmal danke für eure Hilfe.
 

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
514
Gefällt mir
182
Ich hätte auf die caerulea getippt, weil die eben wirklich oft angeboten wird.

Ich habe dieses Jahr auch wieder zwei Passiflora. Und ich habe viel Freude dran. Eine mit Früchten überlege ich jetzt wegen dem Thread auch wieder. Mal schauen... :22x22-07:
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.280
Gefällt mir
792
Ohne ein Foto kann man gar nichts dazu sagen....welche Sorte das sein könnte kann man ja nur raten....
Da bin ich raus...
 

bärchen

Obergärtner
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
974
Gefällt mir
386
Standort
Bayern
Hallo Ihr Lieben, ich bin neu hier und habe eine Frage. Ich hoffe jemand kann sie mir beantworten. Ich habe vor drei Jahren im Aldi eine kleine Passionsblume gekauft und in ein Pflanzgefäß auf die Terasse nahe am Haus gepflanzt. Dank warmer Winter wächst und blüht die Blume ganz wunderbar und ist mächtig groß geworden. Zu meiner großen Freude hat sie auch etliche Früchte angesetzt, die wir auch gerne essen würden. Jetzt habe ich gelesen das einige Passionsblumen giftg sind . Es stand natürlich keine ganz genaue Bezeichnung auf dem Etiket und wenn , dann hätte ich den Namen längst vergessen. Wer rechnet auch schon bei Billigware mit solch einem Erfolg : ) .Hat jemand Erfahrung mit einer Passionsblume vom Aldi und hat das essen der Früchte überlebt ?
Steht Deine Passionsblume auch im Winter draussen?
 

Eva

Sämling
Seit
Jul 5, 2020
Beiträge
6
Gefällt mir
1
Da ich ein paar Tage im wunderschönen Dresden Urlaub gemacht habe kommt erst jetzt ein Bild der Blüte. Meine Passionsblume steht auch im Winter draußen allerdings nahe am Haus. Die letzten Winter waren allerdings bei uns im Ruhrgebiet auch keine Winter : )
WhatsApp Image 2020-07-17 at 14.43.59.jpeg
richtigen
 

bärchen

Obergärtner
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
974
Gefällt mir
386
Standort
Bayern
Sag mal - wie groß oder besser gesagt wie hoch ist denn diese Blume eigentlich?
 
Oben