Orangenbaum fehlende Blüte

luna

Sämling
Seit
Aug 2, 2018
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Hallo,
kann mir jemand sagen, warum mein Orangenbaum hier in Deutschland nicht blüht.
Habe Ihn vor einem Jahr mit einer Orange dran aus Sizilien mitgebracht. Seitdem gedeiht er prächtig, aber er bekommt keine Blüten.
 

Lillifea

Jungpflanze
Seit
Aug 3, 2018
Beiträge
32
Gefällt mir
18
Hallo Luna,
steht dein Orangenbaum drinnen oder draussen? Und wie hast du ihn überwintert?
 

luna

Sämling
Seit
Aug 2, 2018
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Hallo Lillifea,
mein Orangenbaum stehr im Moment im Kübel draußen, vollsonnig. Überwintert habe ich ihn hell bei ca. 18-20°.
 

Lillifea

Jungpflanze
Seit
Aug 3, 2018
Beiträge
32
Gefällt mir
18
Hallo Luna!
Möglichkeit Nr. 1: da er aus Sizilien kommt, kann es gut ein Klimaschock sein, auch wenn er hier im Sommer draussen steht, ist das Klima komplett anders. Dann müsstest du ihm Zeit geben, sich an Deutschland zu gewöhnen und evtl. blüht er in den nächsten Jahren dann wieder. Das gleiche Problem habe ich sogar mit Pflanzen, die in Baumschulen in Norddeutschland aufgezogen wurden und nun bei mir in Bayern wachsen sollen.

Möglickeit Nr.2: Zu warme Überwinterung. Zitruspflanzen überwintern am besten bei 5-10 Grad Celsius und SEHR hell, am besten geeignet sind ein ungeheizter Wintergarten oder ein Treppenhaus mit grossen Fenstern ohne Gardinen. Bei zu warmer Überwinterung fehlt den Pflanzen der natürliche Kälteanreiz, sie weiss quasi nicht, wann sie blühen soll. Oder bei Überwinterung im warmen Haus und hinter dem Fenster evtl. noch mit Gardinen, ist die Lichtausbeute im deutschen Winter viel zu gering für lichthungrige Zitruspflanzen aus dem Süden, kein Vergleich zu ihrer Heimat. Das stresst die Pflanze, da sie mit zuwenig Licht auch zuwenig Photosynthese betreiben kann, also auch zuwenig Energie in Form von Zucker produzieren kann. Wenn die Energie im Frühjahr fehlt, steckt die Pflanze die wenige Energie lieber in Wachstum, weil Blüten- und Fruchtbildung Pflanzen viel Kraft kostet. Am schlimmsten ist es, wenn die Pflanzen im Winter zu warm und zu dunkel stehen, und deshalb ihre Blätter abwerfen. Diese müssen dann erstmal ersetzt werden, das kostet die Pflanze viel Kraft, weil sie ja eigentlich immergrün und im Winter nicht laubabwerfend wie unsere heimischen Laubbäume ist.

Möglichkeit Nr. 3: Nährstoffe fehlen. Dann bitte düngen, aber unbedingt mit speziellem Zitruspflanzendünger, da sich bei diesen Pflanzen sonst leicht ein Eisenmangel einstellt, erkennbar an sehr hellgrünen Blättern mit sichtbaren dunkleren Blattadern.
Sorry, dass ich so viel geschrieben hab, aber ich wollte es möglichst genau erklären. Viel Erfolg!
Viele Grüsse
Lillifea
 

luna

Sämling
Seit
Aug 2, 2018
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Hallo Lillifea,
danke für deine ausführliche Antwort. Ich glaube es ist Möglichkeit Nr. 2. Ich werde ihn dieses Jahr in meinem Schlafzimmer überwintern,
da ist es im Winter sehr kühl;). Und dann hoffe ich mal auf nächstes Jahr.
Noch mal vielen Dank
Luna
 

luna

Sämling
Seit
Aug 2, 2018
Beiträge
4
Gefällt mir
0
Hallo Lillifea,
nun melde ich mich wieder nach erfolgreicher Überwinterung.:22x22-00:Vielen Dank für deinen Rat. Das mit dem Kältereiz hat gestimmt. Ich habe ihn im hellen Keller überwintert und nun ist er übervoll mit Blüten. Vielen Dank!!!
Viele Grüsse
Luna
 
Oben