Orangenbaum Balkon

ZitrusBorusses

Keimling
Seit
Jul 24, 2019
Beiträge
19
Gefällt mir
2
Meine Zitrus Bäumchen ( habe mehrere ) sind den ganzen Sommer über , meistens bis Anfang Dezember, draußen . Dann landen sie in der kühlen, nicht ganz dunklen Garage bis zum März/April . Werden alle zwei Wochen leicht gegossen.
Danach raus, falls es noch mal kalt wird, kommt nachts ein Vlies drüber. Ab jetzt werden sie auch regelmäßig mit Spezial Citrus Dünger gedüngt und bekommen einen leichten Schnitt.
Das mache ich seit Jahren und sie tragen alle gut.

Wie stark schneidest du die Zitrusbäume zurück? Ich habe mehrere, selbst gezogene Sorten (Zitrone, Grapefruit, Kumquat, Orange). Die ältesten drei Zitronen sind von 2018, bislang habe ich sie nicht zurückgeschnitten. Eine Pflanze treibt ohnehin bereits Äste aus, die anderen beiden noch nicht.
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.737
Gefällt mir
706
Standort
Chemnitz
Wenn überhaupt , nehme ich die Zitronen etwa ein Drittel zurück . Mehr getraue ich mir nicht , weil ja die Blattmasse wichtig ist .
Wie hast du die Pflanzen veredelt ?
Alle Pflanzen sind drei Jahre alt .
Auf Kreta hat es mich fasziniert , daß die Zitronen wie bei uns die Kastanien auf der Straße liegen .
 

ZitrusBorusses

Keimling
Seit
Jul 24, 2019
Beiträge
19
Gefällt mir
2
Veredelt habe ich noch gar nicht. Bei den Zitronen von 2018 mache ich das vllt nächstes Jahr.
Von 2018 habe ich auch noch vier Grapefruits, bei denen habe ich einzelne Äste zurückgeschnitten, um das Wachstum der stärksten Triebe zu unterstützen. Drei der vier 2018er Grapefruits haben sich zu Beginn schwer getan, aber jetzt wachsen sie auch gut.
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.737
Gefällt mir
706
Standort
Chemnitz
Hast du eine Möglichkeit , diese ja hoch wachsenden Pflanzen im Winter zu lagern ?
Also etwa 15 Grad und viel Licht .
 

ZitrusBorusses

Keimling
Seit
Jul 24, 2019
Beiträge
19
Gefällt mir
2
Ja, die lasse ich wieder letzten Winter im Wohnzimmer stehen. Sie vergeilen aber nicht, sondern wachsen normal.
 

ZitrusBorusses

Keimling
Seit
Jul 24, 2019
Beiträge
19
Gefällt mir
2
Viel Licht dank großer Fenster ja. 15 Grad - So kühl nicht...aber letztes Jahr war das auch kein Problem. Zur Not kann ich die auch auf meinen Balkon stellen, der hat ebenfalls Fenster und lässt sich schließen.
 

ZitrusBorusses

Keimling
Seit
Jul 24, 2019
Beiträge
19
Gefällt mir
2
Ich werde auch noch mindestens ein Jahr warten. Mit den Grapefruits, die 2018 gekeimt sind, eher noch zwei Jahre.
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.737
Gefällt mir
706
Standort
Chemnitz
Ich habe einmal gelesen , das die Stämmchen mehr als 10 mm dick sein müssen , habe daher einige Pflanzen zurückgeschnitten und hoffe , das Wachstum der Stämmchen zu beschleunigen . Bin eben ungeduldig .
 

ZitrusBorusses

Keimling
Seit
Jul 24, 2019
Beiträge
19
Gefällt mir
2
Ja etwas Substanz sollte da sicher schon stehen, bevor so ein Eingriff vorgenommen wird. Ggf schneide ich bei einer Zitrone auch die Spitze ab, die hat bislang noch keine Äste ausgetrieben. Eine ist schon fleißig dabei, da sieht das Stämmchen auch schon dicker aus, eine weitere hat kürzlich den ersten Ast ausgetrieben. Die Grapefruits sind schon alle verästelt, aber die wachsen ja allgemein langsamer.
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.737
Gefällt mir
706
Standort
Chemnitz
Ich habe etwa zwei Drittel der Pflanzen abgeschnitten . Aber , wie geschrieben , ich habe genug Nachwuchs, wo ich nichts mache , falls das Abschneiden sich als nicht gut herausstellt .
Überrascht bin ich von den cm-langen spitzen Stacheln , die aus dem Stamm ragen , das kann richtig wehtun .
 

ZitrusBorusses

Keimling
Seit
Jul 24, 2019
Beiträge
19
Gefällt mir
2
Platz habe ich eigentlich auch zu wenig, sollte bei mir alles durchkommen, was dieses und letztes Jaht gekeimt ist...Zitronen, Grapefruits, Kumquats, Orangen.
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.737
Gefällt mir
706
Standort
Chemnitz
Das ist es , es fehlt am Platz .
Darum will ich auch so schnell wie möglich veredeln . Denn erst die Früchte sind doch die Krönung aller Arbeit .
Blüten und Früchte zugleich , fantastisch .
 
Oben