Narzissen und Hyazinthen beginnen zu blühen

Ursula

Sämling
Seit
Okt 21, 2017
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Meine Narzissen blühen jetzt im Oktober, auch die Hyazinten beginnen zu blühen. ????
 

Snowbell

Sämling
Seit
Nov 6, 2017
Beiträge
5
Gefällt mir
3
Hallo Ursula,
In meinem Garten blühen schon die Schneeglöckchen, auch sehr früh!
Mein Meister hat mir in der Ausbildung (Zierpflanzengärtnerin) gesagt, das es einfach zu warm ist und die Zwiebeln "denken", wir haben bereits Frühling!
LG
 

Gartenmaus

Junggärtner
Seit
Okt 20, 2017
Beiträge
83
Gefällt mir
23
Snowbell, weißt du, ob die dann beim ersten Frost erfrieren oder trotzdem im Frühjahr normal austreiben?
 

Mäuschen

Sämling
Seit
Nov 17, 2017
Beiträge
7
Gefällt mir
1
Ich denke, die überleben das schon, aber bin da keine Expertin...
 

Wiltrud

Moderator
Mitarbeiter
Seit
Nov 10, 2017
Beiträge
3
Gefällt mir
3
Hallo Ursula, ich würde sagen, der Herbst war zu warm. Die Narzissen irren sich. Es gibt nur sehr wenige Sorten die sowohl im Herbst und im Frühjahr blühen können, die Geranium und Erlicheer. In der Regel blühen Narzissen im Frühjahr. Wenn sie im Herbst geblüht haben, wird die Kraft kaum ausreichen, um auch im kommenden Frühjahr wieder zu blühen. Also freuen Sie sich an den wunderschönen Blüten mitten im Herbst. :)
 

Tiogo

Gärtner
Seit
Dez 10, 2017
Beiträge
281
Gefällt mir
214
Entscheidend für die Blüte von Frühjahrsblühern ist eine Kältephase. Dazu reichen Temperaturen unter 3°C über zwei Wochen, oder auch eine Woche Frost um den Pflanzen Winter vorzugaukeln. Erst dann kommen sie in einer anschließenden Warmperiode zum Blühen. Zwiebeln treiben dann oft einen Trieb bis kurz an die Erdoberfläche. Stimmen auch Wasserversorgung (die hiesigen Frühjahrsblüher brauchen recht viel) und die Tageslichtlänge, dann treiben sie durch zur Blüte.
Ob sie im Frühjahr gleich wieder blühen können ist davon abhängig, ob sie noch Zeit hatten nach der Blüte genügend Reserven zu sammeln und einzulagern und ob Brutzwiebeln angelegt sind. Auch wenn es so scheint als würde die alte Zwiebel immer wieder austreiben- es ist immer eine neue, die in der alten entsteht oder schon angelegt ist.
Frost schadet zumindest der Narzisse nicht. Auch wenn die Blätter oben abfrieren wird die Zwiebel davon nicht getroffen. Frühjahrsblüher sind darauf eingestellt- Narzissen haben in ihren Blättern Schleimstoffe als Frostschutz eingelagert. Die sind hart im Nehmen.
Bei Hyazinthen bin ich mir nicht sicher, die grabe ich immer aus und überwintere sie in der Laube.
 
Oben