Monstera dünger?

Plantmom

Sämling
Seit
Mai 20, 2019
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Hallo,
Ich habe vor ein paar Wochen begonnen mich um eine monstera Pflanze zu kümmern, jedoch hat diese jetzt braune blätter bekommen. Ich habe mir die möglichen Ursachen angeguckt und die empfohlenen Schritte beachtet. Nun wollte ich fragen was besser wäre, flüssiger oder stäbchen Dünger?
 

Andreas

Obergärtner
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
665
Gefällt mir
288
Standort
Chemnitz
Die Monstera lebt ja im Wald am Boden , wenig Licht , Nährstoffe begrenzt . Ich würde garnicht düngen und wenn , dann mit Stäbchen , damit der Dünger langsam von der Pflanze aufgenommen werden kann .
Ich bin natürlich kein Fachmann .
Viel Erfolg wünscht
Andreas
 
Zuletzt bearbeitet:

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.127
Gefällt mir
891
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hallo,
Ich habe vor ein paar Wochen begonnen mich um eine monstera Pflanze zu kümmern, jedoch hat diese jetzt braune blätter bekommen. Ich habe mir die möglichen Ursachen angeguckt und die empfohlenen Schritte beachtet. Nun wollte ich fragen was besser wäre, flüssiger oder stäbchen Dünger?
Hallo Plantmom
bevor Du düngst, wäre wichtig die Ursache für die Braunen blätter zu ermitteln...
In welcher Weise hast Du denn begonnen, Dich um die Pflanze zu kümmern ?
Fotos Pflanze und Kübel-Substrat ?

Stachelbär grüßt
 

LilliaBella

Profigärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
563
Gefällt mir
318
Braune Flecken passieren bei Blattpflanzen öfter mal wenn die eine Portion kalt abbekommen haben .
Durch Zugluft oder offene Türe/Fenster im Winter . Oder es wurde generell zu kalt im Wohnraum.

Da muss ich bei meinen Orchideen im Winter auch sehr stark darauf achten.
 

Plantmom

Sämling
Seit
Mai 20, 2019
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Hallo Plantmom
bevor Du düngst, wäre wichtig die Ursache für die Braunen blätter zu ermitteln...
In welcher Weise hast Du denn begonnen, Dich um die Pflanze zu kümmern ?
Fotos Pflanze und Kübel-Substrat ?

Stachelbär grüßt
Hallo,
Ich habe sie von einer Freundin bekommen, die sie nicht mehr haben wollte.Um sie zu mir zu bekommen musste ich sie mit meinem Fahrrad durch etwas kältere Luft fahren, jedoch hatte sie davor schon Ansätze von braunen Flecken.
Die Flecken sind jetzt nur schlimmer geworden und ich habe das Gefühl sie hätte zu wenig Licht.
 

Maulwurf_moe

Jungpflanze
Seit
Okt 27, 2018
Beiträge
28
Gefällt mir
11
Früher hatte ich auch welche ,da war das Phänomen das gleiche ,erst wurden die blätter brauch und dann gingen sie mir ganz kaputt :( woher das kam oder warum weiß ich bis heute nicht .
Was mich aber mal interessieren würde ist,ob es stimmt das die Monstera giftig ist ?

Lg moe
 

LilliaBella

Profigärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
563
Gefällt mir
318
Plantmom,

dann hat sie zu kalt abbekommen. Ist aber nicht so schlimm die kann man gut schneiden. Da einiges zu beachten ist, lies dich hier mal durch.



moe,
sie ist giftig.

Selber habe ich keine mehr, sie wuchs sie buchstäblich über den Kopf deshalb bekam eine Freundin, mit großem Wintergarten, sie
 

Andreas

Obergärtner
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
665
Gefällt mir
288
Standort
Chemnitz
Guten Abend , Maulwurf moe !
Leider kann ich dir nur auf den zweiten Teil deiner Frage antworten .
Die Monstera sieht , gegen das Licht gestellt , nicht nur wie ein Monster aus , sondern ist auch giftig , aber du wirst sie ja nicht essen wollen und Händewaschen ist für uns Gaertner selbstverständlich . Mir ist auch noch keine Floristin bekannt , die nach einer Berührung schnell ihre Schnitte im Stehen essen muß und Schaden nahm .
Viel Erfolg mit deiner Pflanze wünscht
Andreas
 

Maulwurf_moe

Jungpflanze
Seit
Okt 27, 2018
Beiträge
28
Gefällt mir
11
Plantmom,

dann hat sie zu kalt abbekommen. Ist aber nicht so schlimm die kann man gut schneiden. Da einiges zu beachten ist, lies dich hier mal durch.



moe,
sie ist giftig.

Selber habe ich keine mehr, sie wuchs sie buchstäblich über den Kopf deshalb bekam eine Freundin, mit großem Wintergarten, sie
Meine Cousine meinte das nämlich ,als sie mal zu besuch war,allerdings hat sie es eigentlich nicht so mit Blumen und Pflanzen,deswegen habe ich hier nochmal nachgefragt .
Danke für deine Antwort LillaBella
 

Maulwurf_moe

Jungpflanze
Seit
Okt 27, 2018
Beiträge
28
Gefällt mir
11
Guten Abend , Maulwurf moe !
Leider kann ich dir nur auf den zweiten Teil deiner Frage antworten .
Die Monstera sieht , gegen das Licht gestellt , nicht nur wie ein Monster aus , sondern ist auch giftig , aber du wirst sie ja nicht essen wollen und Händewaschen ist für uns Gaertner selbstverständlich . Mir ist auch noch keine Floristin bekannt , die nach einer Berührung schnell ihre Schnitte im Stehen essen muß und Schaden nahm .
Viel Erfolg mit deiner Pflanze wünscht
Andreas
Mahlzeit Andreas,

Nein keine Sorge ich hatte nicht vor mir die Monstera in irgendeiner form einzuverleiben :22x22-emoji-u1f602: die Sache ist das ich mal einen Kater hatte die immer mal wieder daran rum geknabbert hat ,eines Tages lag der Kater Tot in seinem Körbchen :22x22-emoji-u1f62d: da er aber auch Freigänger war habe ich immer geglaubt die Garstige Nachbarin hätte ihn vergiftet,bis meine Cousine mal sagte das die Monstera giftig wäre ,ich hatte ihr nicht geglaubt :22x22-emoji-u1f61e:
 

LilliaBella

Profigärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
563
Gefällt mir
318
Es sind sogar sehr viele Zimmerpflanzen für Katzen giftig, mehr als man denkt .

Normalerweise gehen Freigänger Katzen da nicht dran, die fressen lieber draußen Gras weil sie das besser verarbeiten können.
 
Oben