Monstera deliciosa Schädling?

marieriot

Sämling
Seit
Jun 28, 2020
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo ihr Lieben!

Meine beiden Monstera-Pflanzen "leiden" irgendwie. Die größere habe ich in bereits dieser Größe in einem kleinen Gartenbau gekauft. Sie hat recht schnell danach braune bis gelbe Punkte bekommen und danach sind die Blätter gelb geworden. Sie steht hell, aber nicht in der Sonne und bekommt keine Zugluft. Außerdem habe ich sie im Frühjahr in Rhododendronerde gemischt mit Tonkugeln umgetopft. Insgesamt sieht die Pflanze sehr gut aus, jedoch bekommen die kleineren Blätter nacheinander diese Flecken.

Die kleinere Pflanzen habe ich aus dem Obi und sie hat ebenfalls recht rasch nach ihrer Ankunft in unserem zu Hause angefangen gelbe Blätter zu entwickeln. Sie steht unter den gleichen Bedingungen wie die obere. Sie hat auch in diesem Frühjahr zwei neue Blätter bekommen (mit Schlitzen) und eins wächst auch jetzt gerade neu. Trotzdem bekommt sie diese helleren Flecken auf ihren Blättern.

Ich besprühe beide Pflanzen aller 2-3 Tage mit Wasser und dünge ab und an nach Gefühl. Staunässe vermute ich nicht, da beide eine zusätzliche Drainageschicht im Topf haben und die größere außerdem eine Art "Bewässerungssystem" hat. Was denkt ihr was das Problem beider Pflanzen sein könnte?

Danke schon einmal für eure Hilfe!
IMG_5479.JPG
IMG_5480.JPG
IMG_5484.JPG
IMG_5481.JPG

IMG_5482.JPG
IMG_5483.JPG
 

bärchen

Obergärtner
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
974
Gefällt mir
386
Standort
Bayern
Guten Abend.
Kann es vielleicht sein, dass die zu wenig Licht bekommt?
 
Oben