Meraner Rose

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.048
Gefällt mir
794
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Da bist du in "guter" Gesellschaft.

Hier haben auch die Leute Sommerblumen gekauft als gäbe es morgen keine mehr, und in die Kästen gepflanzt .
Bin eben von einem längeren Spaziergang zurück, viele hatten Schäden von der Kälte und sahen richtig lädiert aus.

Mir juckte es auch in den Finger um loszulegen, aber ich habe abgewartet.
Ja, das ist das Lieblingswetter der Erwerbs-Blumengärtner... in einer Saison fast Jedem alles 2 x verkaufen :22x22-08:
 

ViVien80

Jungpflanze
Seit
Nov 21, 2018
Beiträge
35
Gefällt mir
18
Da bist du in "guter" Gesellschaft.

Hier haben auch die Leute Sommerblumen gekauft als gäbe es morgen keine mehr, und in die Kästen gepflanzt .
Bin eben von einem längeren Spaziergang zurück, viele hatten Schäden von der Kälte und sahen richtig lädiert aus.

Mir juckte es auch in den Finger um loszulegen, aber ich habe abgewartet.
Mit den Sommerblumen habe ich Gott sei dank noch gewartet,allerdings war meine Geduld mit Lavendel nicht so groß und so haben mir 4 Lavendel die Rote Karte gezeigt :( mein Nachbar meinte ich hätte sie nachts mit einem Eimer abdecken müssen.
Hielt ich aber für sinn frei weil der Frost ja auch in den Boden geht :22x22-emoji-u1f644:
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.048
Gefällt mir
794
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Mit den Sommerblumen habe ich Gott sei dank noch gewartet,allerdings war meine Geduld mit Lavendel nicht so groß und so haben mir 4 Lavendel die Rote Karte gezeigt :( mein Nachbar meinte ich hätte sie nachts mit einem Eimer abdecken müssen.
Hielt ich aber für sinn frei weil der Frost ja auch in den Boden geht :22x22-emoji-u1f644:
Die Luft-Glocke unter dem Eimer hätte etwas isoliert :)
 

LilliaBella

Profigärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
421
Gefällt mir
233
ViVien,

Lavendel kommt..also zumindest hier..nicht aus dem Gewächshaus , sondern aus dem Freiland. Der müsste das eigentlich ausgehalten haben.
Wir ..Tochter und ich...haben Anfang April 20 Lavendel gekauft und sofort in Beet gesetzt. Ging problemlos, nur eine ist Nachbars Kater zum Opfer gefallen.
Die wachsen alle gut und kräftig .

Anderes herum gefragt. In welche Erde hast du denn gesetzt?
Musste meine Tochter nämlich bremsen, die wollte ihre in gute nahrhafte Blumenerde setzen. Davon wäre sie nicht begeistert gewesen.
Sie brauchen magere, sandige durchlässige Erde.
Vor allem durchlässig war wcihtig weil es zur Zeit immer wieder regnet.
 

Tiogo

Gärtner
Seit
Dez 10, 2017
Beiträge
281
Gefällt mir
214
denkst du wirklich die Eisheiligen haben sich so weit nach vorne verschoben? Da wäre ich mir nicht so sicher.
Mamertus , 11. Mai 2019, Pankratius , 12. Mai , Servatius, 13. Mai, Bonifatius , 14: Mai und die letzte der Eisheiligen die kalte Sophie am 15. Mai warte ich immer ab und setze so einiges erst danach raus. Da bin ich aus Schaden klug geworden.
Hallo Lillia Bella,
da stimme ich dir zu. Für Samstag/ Sonntag/Montag werden hier herum gerade mal 10°C -14°C tagsüber vorhergesagt. Nachts knapp über 0°C. Vorgestern sind bei vielen Walnußbäumen die jungen Austriebe erfroren. Kornellkirschen und Scheißpfläumle hat es ebenfalls erwischt. Die meisten wärmeliebenden Pflanzen starten noch nicht durch.
In Gmünd und Umgebung findet dieses Jahr die Remsgartenschau statt und die Landschaftsgärtner haben die Pflanzen alle noch in großen Zelten in der Stadt stehen. Die trauen dem Wetter offensichtlich wohl ebenfalls nicht.
So sehr es mich jedes Jahr wieder in den Fingern juckt- vor dem 15. Mai kommt bei mir nichts mehr raus in den Garten. Habs aber selbst erst durch Schaden lernen müssen und weil ich es den "Alten" nicht glauben wollte.
 
G

Gast133

Gast
Nachdem der Thread immer noch Meraner Rose heißt zeig ich euch mein Exemplar, das die Eisheiligen unbeschadet überstanden hat.:22x22-14:
 

ViVien80

Jungpflanze
Seit
Nov 21, 2018
Beiträge
35
Gefällt mir
18
der ist wunderschön :) wie lange dauert es bis die Meraner Rose so groß ist ? was mich auch interessiert ist was hast du als Rankhilfe benutzt?
Auf dem Bild ist bis auf ein kleines Stück ja zugewachsen :)
 
G

Gast133

Gast
Hallo ViVien80,
ich habe die Pflanze in Meran mit ca 80 cm Größe gekauft, das war 2011. Als Rankhilfe habe ich nur ein einfaches Metallgitter an der Hauswand, auf dem Foto sieht man eigentlich garnichts davon. Das Weiße, das oben rausspitzt ist eine Außenlampe. Das Gitter ist mit Abstand (ca. 2cm) zur Wand befestigt, und am Anfang hab ich den einen oder andern Trieb hinten durch geleitet.
 

ViVien80

Jungpflanze
Seit
Nov 21, 2018
Beiträge
35
Gefällt mir
18
Hallo Gast133,
kaum zu glauben das die Rose mal so klein war :D es sieht einfach herrlich aus :), das was ich dachte als Rankhilfe erkannt zu haben eine Lampe ist,hab ich erst gesehen nachdem du es erwähnt hast :22x22-emoji-u1f605:
 
Oben