Lebende Steine

Kleeblatt

Solitärpflanze
Seit
Jul 12, 2019
Beiträge
47
Gefällt mir
43
Standort
Oranienburg/ Oberhavel
Hallo miteinander,
Muss auch mal plaudern.
Eben suchte ich nach Pflege der Lebenden Steine und was steht dort : einfach zu Pflegen und in höhere Gefäße weil sie Pfalwurzel haben. Dazu ein Link zum weiter lesen. Einmal klick klick, was steht dort : schwere Pflege und in flache Schalen, sind Flachwurzeler.
Und das Alles im Gartenjuornal. Meine Meinung: Am Anfang schwer zu pflegen, aber nur weil ich immer zuviel gieße.
Und Pfalwurzel, das ist richtig.
Eine blüht jetzt ganz zart rose.
Fünf hatte ich, zwei sind zuviel gegossen worden, na ja.
Und nun probiere ich lieber selber aus, oder hat einer einen Tipp?
TSCHÜSSI und gute Nacht
20200728_185635.jpg
 

Kartoffelkäfer

Junggärtner
Seit
Jul 26, 2020
Beiträge
97
Gefällt mir
66
Standort
Land Brandenburg

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
514
Gefällt mir
182
Hallo, Mein Sohn hat seine Kakteensammlung auch um einen lebenden Stein letztens erweitert. Hauptsächlich, weil ich die ehrlich gesagt faszinierend finde. :22x22-emoji-u1f601:

Pflege: Ich denke auch, dass die schwierig sind. Vor allem wegen dem Gießen. Wir gießen jetzt mal gar nicht, bis sie etwas trocken erscheinen.
Standort ist aktuell draußen hell und mit Morgensonne.
Umtopfen: Das wird vermutlich erst nächstes Jahr ein Thema, falls wir ihn bisbdahin gut genug pflegen...

Gekauft habe ich ihn einfach im Gartencenter.

 
Zuletzt bearbeitet:

Kartoffelkäfer

Junggärtner
Seit
Jul 26, 2020
Beiträge
97
Gefällt mir
66
Standort
Land Brandenburg
Danke für den Hinweis @sanftgrün. Eine ganz gute Anleitung zur Pflege habe ich online auch schon gefunden, siehe Angabe oben.
Nun werde ich mal im Gartencenter ganz gezielt nachfragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

sanftgrün

Moderator
Seit
Apr 27, 2020
Beiträge
514
Gefällt mir
182
Mich würde ja interessieren, ob jemand schon mal Lithops angebaut hat.

Mich würde das echt ziemlich reizen, das mit meinem Sohn zu machen (neben anderen Sukkulenten/Kakteen). Schleiche immer ein wenig um Kakteen Haage rum...
Ich muss gestehen, da gibt's auch einen kleinen Konflikt, weil mein Sohn mag voll "richtige" Kakteen - sprich alles, was möglichst stachelig ist und die mag ich gar nicht. Ich scheue schon das Thema umtopfen. Mir kommen die Lithops (sind ja Sukkulente :22x22-emoji-u1f601: ) sehr entgegen, weil stachellos und für mich auch schön und ansprechend. :22x22-emoji-u1f60b:
 

Kartoffelkäfer

Junggärtner
Seit
Jul 26, 2020
Beiträge
97
Gefällt mir
66
Standort
Land Brandenburg
Ich habe mich jetzt nochmal ein wenig mit dem Thema Lithops beschäftigt und habe in der Tat soeben Samen und Erde bestellt. Jetzt will ich es genau wissen und ausprobieren. Ich denke mal, dass ich zum nächsten Wochenende hin die Ware erhalten werde und dann kann das Experiment beginnen. :22x22-06:
 
Oben