Kürbis

Gpotter

Sämling
Seit
Aug 16, 2019
Beiträge
3
Gefällt mir
1
Hallo miteinander ,hat jemand eine Ahnung was das für eine Kürbissorte ist?
2527
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.265
Gefällt mir
844
Schwer zu sagen.
Hat er sich selber ausgesät oder hast du ihn gesetzt?

Könnte ein gelber Zentner oder ein Amoro sein.
 

Dahlia

Solitärpflanze
Seit
Jul 27, 2019
Beiträge
51
Gefällt mir
31
Ich würde auch den Hokkaido vermuten. Aber woran erkennt man, dass es die Sorte Amoro sein könnte? Woran erkennt man es dann im Geschmack?
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.265
Gefällt mir
844
Im Geschmack unterscheidet sich Hokkaido deutlich von anderen Kürbissen. Während andere Kürbis Sorten, wurden sie verarbeitet, oft nicht zu unterscheiden sind.

Ich kam auf Amoro wegen der Farbe, so viele rein gelbe, glatte Sorten gibt es nicht .

Wobei ich erst zögerlich war zu schreiben. Weil es auch gelbe Zucchini in Kugelform gibt. Nur bilden die, so weit ich das weiß, keine großen Ausläufer.
 

Dahlia

Solitärpflanze
Seit
Jul 27, 2019
Beiträge
51
Gefällt mir
31
Die runden Zucchini können Ausläufer haben, diese sind aber wesentlich kräftiger als beim Hokkaido. Bei mir stehen gerade beide im Garten.
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.265
Gefällt mir
844
Dahlia

könntest du bitte von beiden mal ein Bild machen?

Bei den Zucchini bin ich irgendwann auf die gelben Sorten ausgewichen. Weil man da weniger erntet. Die grünen Sorten "explodieren" immer so mit den Früchten, da wusste ich oft nicht mehr wohin damit.
 

Tiogo

Profigärtner
Seit
Dez 10, 2017
Beiträge
335
Gefällt mir
282
Meine Hokkaido sind laut Packungsbild mal orange wenn sie reif sind. Im Moment haben sie noch eine schöne gelbe Farbe.
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.265
Gefällt mir
844
Tiogo,

du hast doch auch noch Zeit weil man ihn...natürlich je nach Witterung..bis in den Dezember wachsen lassen und ernten kann.

Du hast sicher die orangefarbene Sorte.

Kennst du auch die grünen und grauen Hokkaido ? Die heißen übrigens in Japan vollkommen anderes, würde man da nach Hokkaido fragen , bekäme man nur ein Schulterzucken.
 

Tiogo

Profigärtner
Seit
Dez 10, 2017
Beiträge
335
Gefällt mir
282
Tiogo,

du hast doch auch noch Zeit weil man ihn...natürlich je nach Witterung..bis in den Dezember wachsen lassen und ernten kann.

Du hast sicher die orangefarbene Sorte.

Kennst du auch die grünen und grauen Hokkaido ? Die heißen übrigens in Japan vollkommen anderes, würde man da nach Hokkaido fragen , bekäme man nur ein Schulterzucken.
Wie heißen die dann in Japan. Wäre doch lustig, hier zu testen, ob den richtigen Namen jemand kennt.
ich kenne nur den grünen Riesenkürbis und in grau den Muskatkürbis. Hokkaido kenn ich nur orange. Den grünen Riesen mag ich sehr gerne, finde aber kein Saatgut im (regulären) Handel.
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.362
Gefällt mir
565
Standort
Chemnitz
Ist ja alles schön und gut . Aber wer soll diese Masse an Kürbis essen ?
Mal eine Suppe , aber dann hat man wieder genug . Kinder und Enkel lehnen es gänzlich ab , wie fast jedes Obst oder Gemüse .
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.265
Gefällt mir
844
Wie heißen die dann in Japan. Wäre doch lustig, hier zu testen, ob den richtigen Namen jemand kennt.
ich kenne nur den grünen Riesenkürbis und in grau den Muskatkürbis. Hokkaido kenn ich nur orange. Den grünen Riesen mag ich sehr gerne, finde aber kein Saatgut im (regulären) Handel.
[/QUO

Denn kann vermutlich hier keiner aussprechen Uchiki kuri 打木町

Utsugi-akagawa-amaguri-kabocha (akagawa = rote Schale, amaguri = süße Esskastanie, kabocha = Kürbis)

Andreas,
da mache ich unter anderem Kürbis Suppe von und die kommt in Weckgläser. Kürbis Spalten aus dem Backofen , im Brot backe ich ihn mit, Chips, da gibt es unendlich vieles was man damit machen kann.
 

Limelight

Solitärpflanze
Seit
Aug 15, 2019
Beiträge
43
Gefällt mir
19
Hallo LillaBella,
Wie machst du die Kürbissuppe haltbar in den Weckgläsern?
Einfach im Backrohr, oder gibts da etwas Besonderes zu beachten?
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.265
Gefällt mir
844
Im Backofen wecke ich nie etwas ein. Ist mir einfach zu unsicher und vom Stromverbrauch her, auch zu teuer.

Suppe kommt in Weck Gläser..Twist off geht auch...und wir im Weck Topf eingekocht. Geht aber in jedem normalen Kochtopf ebenfalls.

Falls du genaues Rezept willst, tippe ich es morgen rein.

Sitze gerade im Zug und schreibe am Handy, meine Rezepte kenne ich nicht auswendig . Die stehen Zuhause in meinem Ordner.
Suppe aus Hokkaido schmeckt am besten.

Gestern habe ich einige Gläser mit Rotwein Zwetschgen eingeweckt.
 

Limelight

Solitärpflanze
Seit
Aug 15, 2019
Beiträge
43
Gefällt mir
19
Das wäre super!
Und keinen Stress, in den nächsten Tagen komm ich sowieso nicht groß zum kochen.
Danke!
 

Dahlia

Solitärpflanze
Seit
Jul 27, 2019
Beiträge
51
Gefällt mir
31
Mir schmeckt der Hokkaido auch am besten. Gerne nehme ich einen Hokkaido, ein paar Möhren und ein paar Kartoffeln. ..Was so da ist... (und weniger ). In Brühe gar kochen. Dann pürieren. Je nachdem mache ich Brühwürstchen oder mettwürstchen oder Fleischbällchen rein. Ich würze es mit Pfeffer, gerne ein wenig Muskat, frische Kräuter (petersilie, basilikum. Currykraut, oregano), Worstersauce. Mit Flüssigkeit Regel ich dann am Zweiten Tag wie dickflüssig die Suppe ist. Statt Kürbis eignen sich auch Süßkartoffeln. Da passt dann Ingwer gut rein. ....Da bekomme ich gleich Appetit. ..lecker!
 

Dahlia

Solitärpflanze
Seit
Jul 27, 2019
Beiträge
51
Gefällt mir
31
Hallo LilliaBella,

endlich sitze ich an meinem Rechner und kann die Fotos der Zucchini hochladen. Durchmesser ist ~12-15 cm2669267026712672
Meine Hokkaido mußte ich schon ernten sind nur zwei sehr kleine geworden.
 
Oben