Kartoffelrosen auf Brennnessel?

bärchen

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
1.190
Standort
Bayern
Hallo, hier ein paar Fotos der Hundsrosen. Ich werde natürlich selber noch nach Anleitungen schauen, vlt fallen euch aber auf den Fotos markante Stellen auf, die für Stecklinge geeignet sind.
Wenn es im Herbst feuchter wird, kann ich aber womöglich auch Wurzelausläufer, wie hier vorgeschlagen wurde, nehmen.
Danke .
So viel ich auf dem Bild erkennen kann sind diese Hundsrosen größer als die, wo ich die Samen her habe.
Werde bei Gelegenheit mal die Sträucher fotografieren und das Bild einstellen.
 

Kartoffelrose

Sämling
Seit
Aug 4, 2020
Beiträge
7
Soooo, der Herbst ist da. Die Brennesseln fielen auf einer Fläche von etwa 4-5qm meiner Sense zum Opfer.
Der Boden wurde umgegraben und die Erde mit einem Rechen bearbeitet. Will heißen: Die Kartoffelrosen können
nun eingepflanzt werden.

Da ich mit der Onlinebestellung von Pflanzen keine Erfahrung habe, wollte ich fragen, welchen Anbieter am besten wählt.
Der Preis sollte natürlich möglichst günstig für die Rosen sein. Google habe ich selbstverständlich gefragt, vlt gibt es aber ja den
ein oder anderen Shop, bei dem man nicht bestellen sollte. Oder jemand verrät mir einen Geheimtipp.

LG
 

Pflanzensammler

Gartenguru
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
1.155
Standort
Wesermarsch
Kartoffelrosen (Rosa rugosa) lassen sich leicht durch Stecklinge vermehren.
Schade, gerade gestern habe ich einen ganzen Anhänger voll Kartoffelrosenschnitt "entsorgt".
 

Kartoffelrose

Sämling
Seit
Aug 4, 2020
Beiträge
7
Hier nochmal Fotos
 

Anhänge

  • IMG_20201016_112239.jpg
    IMG_20201016_112239.jpg
    2 MB · Aufrufe: 11
  • IMG_20201016_112225.jpg
    IMG_20201016_112225.jpg
    2,1 MB · Aufrufe: 11
  • IMG_20201016_112324.jpg
    IMG_20201016_112324.jpg
    2,4 MB · Aufrufe: 11

Pflanzensammler

Gartenguru
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
1.155
Standort
Wesermarsch
jemand verrät mir einen Geheimtipp.
Natürlich nicht geheim ... aber hier bestelle ich bei Bedarf:
Ich würde die kleinste Variante (wurzelnackt) wählen da die durch Wurzeltriebe sehr bald buschig werden.
Vor dem Pflanzen in Wasser stellen damit die sich gut vollsaugen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben