Hilfe! Meine Hecke wird aufgefuttert!

Thotto123

Sämling
Seit
Jun 22, 2019
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo liebe Gartenfreunde! Ich habe neuerdings Getier in meiner Laubhecke die einen unbändigen Appetit auf meine Buchenblätter haben...Erst könnte ich keine Tiere sehen (sind scheinbar nachtaktiv), aber dann hat meine Tochter von einem vermeidlichen Vielfraß eine Foto machen können (siehe Foto anbei). Lange Rede kurzer Sinn...Könnte der Bug auf dem Foto für den Heckenfraß verantwortlich sein? Was ist das für ein Tier und was kann man dagegen tun. Wenn ich es mal hochrechne, Ist die Hecke in ca. 2 Wochen kahl wie die Glatze von Meister Propper! Das würde ich gern vermeiden. Ich freue mich über jeden Tipp und bedanke mich schon jetzt für jeden Thread
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.214
Gefällt mir
992
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hi Thotto123
das ist der "Skelletierfraß" - die Blattadern bleiben übrig - des Buchen-Frostspanners.
Die dreckig-gelbgrünen Raupen mit weißlichen Rückenlinien und gelblichen Seitenstreifen mit scharfen Wasserstrahl von den Unterseiten der Blätter strahlen.
Der Große Frostspanner mag auch Buchenblätter
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben