Gartenzwerge noch zeitgemäß?

sonnenpflanzer

Keimling
Seit
Sep 1, 2018
Beiträge
16
Gefällt mir
4
Wollte mal erfahren, ob ihr bei euch im Garten Gartenzwerge einsetzt bzw. ob ihr diese noch zeitgemäß findet, oder eher nicht. Ich selbst habe keine im Garten, da diese mich jedes mal an die deutsche kleinbürgerliche Spießigkeit erinnern ;-) wie siehts da bei euch aus? :)
 

Gartentrude

Sämling
Seit
Jul 21, 2018
Beiträge
7
Gefällt mir
4
Ich find sie gräßlich und altmodisch. Es gibt so tolle Gestaltungsmöglichkeiten. Geh doch mal auf Pinterest und geb Gartendeko ein. Es gibt sooo tolle kreative Sachen...LG
 

Anni905

Sämling
Seit
Okt 12, 2018
Beiträge
2
Gefällt mir
2
Find ich auch total altmodisch! Da gibt es alternativ auch tolle Sonnenfänger in unterschiedlichen Varianten, die tagsüber schön anzusehen sind und nachts noch leuchten. :)
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.578
Gefällt mir
1.583
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Für Sportschützen sind sie vielleicht eine Herausforderung…;)
Ich selbst habe keine, obwohl ich in der Kindheit, die blass gewordenen Gesellen für die Nachbarin gern neu angemalt hatte - war ein schönes Taschengeld...
Allerdings habe ich auch kein Problem damit, wenn sich jemand diese Figuren in den Garten stellt. :)
Ein bißchen „künstlerische“ Freiheit sollte man jedem gönnen, solange keine anstössigen Posen :eek: dargestellt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.624
Gefällt mir
679
Standort
Chemnitz
Ich denke , Gartenzwerge haben auch weiterhin im Garten ihre Berechtigung . Ob nun Spießigkeit oder Tradition - sie gehören dazu .
Das Gleiche gilt für mich in der Weihnachtszeit . Schlicht und prägnant wird geschmückt . Auch das ist eine Tradition und sollte nicht zum Rummelplatz herabgestuft werden .
 

Bateman

Profigärtner
Seit
Mai 16, 2018
Beiträge
323
Gefällt mir
192
Gartenzwerge fand ich stets sehr belustigend, aber über Geschmack läßt sich nicht streiten.
Ich selbst hätte und habe mir nie solche Gesellen in den Garten gestellt. Es gibt solche
tollen Sachen, womit man den Garten aufpeppen kann.
Wer nach geschmackvollem, schönem Dekor für seinen Garten sucht, bei Keimzeit.de findet
er jede Menge, inclusive Katzenfiguren. (Das ist nach meinem Geschmack) Wer sich jedoch
an Schnecken usw. erfreut, findet diese ebenfalls dort. (nicht im aktiven Zustand);););)
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.578
Gefällt mir
1.583
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Ich denke , Gartenzwerge haben auch weiterhin im Garten ihre Berechtigung . Ob nun Spießigkeit oder Tradition - sie gehören dazu .
Das Gleiche gilt für mich in der Weihnachtszeit . Schlicht und prägnant wird geschmückt . Auch das ist eine Tradition und sollte nicht zum Rummelplatz herabgestuft werden .
Hi Andreas, den Daumen gab's für Deine liberale Einstellung zu diesem Thema :) ... Du wirst mir immer sympatischer :)
 

Tiogo

Profigärtner
Seit
Dez 10, 2017
Beiträge
335
Gefällt mir
292
Als Kind habe ich sie geliebt. In der Nachbarschaft gab es ein Haus dessen Vorgarten als Zwergenlandschaft gestaltet war, komplett mit Eisenbahn, Häuschen, Brunnen, Brücken, kleinen Tannen ....zum Teil auf Steinhügeln erhöht. Da hat aber auch das Wohnhaus selbst und ebenso die Besitzerin dazu gepasst. Ich war einmal noch als Erwachsene dort und mußte mich ducken um durch die Haustüre zu kommen, so klein war das alles.
Will sagen, wenn es gut gemacht und in sich stimmig ist, kann ich das ebenso anschauen wie jeden anderen themenbezogen angelegten Garten auch. Und schließlich kommt es auf die Figuren an: Gartenzwerg ist nicht gleich Gartenzwerg. Den heutigen industriell gegossenen und sehr gleichförmigen mit grinsenden Gesichtern und grellen Farben stehen sehr alte Zwerge aus Ton mit dezenten Farben und individuellen Gesichtern gegenüber.
Allgemein mag ich in meinem Garten keine Gartenzwerge-- aber auch keine Kätzchen, Gänschen, Entchen, Fähnchen, Windspielchen, Lämpchen...chen... und nichts desto trotz hatte sich ein einziger Zwerg eingeschlichen. Nur 25 cm hoch aus Ton, stellenweise matt weiß und rosa lasiert. Er lehnte sitzend an seinem Baumstumpf und ruhte. Ernst und müde sah er aus. Wie nach einem langen Arbeitstag. Er hatte seinen Platz versteckt unter einer Schneeheide und man sah ihn nur, wenn man auf der Bank an der Laube sitzt. Das ist mein Platz zum Ausruhen, wenn ich müde bin. Dieser Zwerg fehlt mir- Ton ist leider zerbrechlich.
 

Bateman

Profigärtner
Seit
Mai 16, 2018
Beiträge
323
Gefällt mir
192
Sehr schön beschrieben und wirklich schade um Deinen kleinen Gesellen. Irgendwie geht einmal alles den Weg allen Irdischen.;);):oops:
Soweit ich mich zurück erinnern kann, habe ich immer nur diese kitschigen Zwerge gesehen.
Meine Schwester hat getöpfert und schöne Dinge für den Garten gemacht, Huhn und Hahn, durchbrochene Kugeln, um den kleinen
Gartenteich lagen, Frösche und 1 Katze, Vögel, alles in Ton belassen. Es waren deren Dinge viele und es sah wunderschön aus auch die
getöpferten Pflanzenübertöpfe. Das konnte man nur bewundern. Wir liebten halt Katzen, sie gehörten eben dazu und weil man
den Garten nach seinen persönlichen Vorstellungen gestalten kann, sollte das jeder nach seinen Vorlieben tun.
LG Alice
 

Tiogo

Profigärtner
Seit
Dez 10, 2017
Beiträge
335
Gefällt mir
292
, Huhn und Hahn, durchbrochene Kugeln, um den kleinen
Gartenteich lagen, Frösche und 1 Katze, Vögel, alles in Ton belassen. Es waren deren Dinge viele und es sah wunderschön aus auch die
getöpferten Pflanzenübertöpfe. Das konnte man nur bewundern. Wir liebten halt Katzen, sie gehörten eben dazu
kann ich problemlos akzeptieren und mich , wenn ich es bei anderen sehe auch daran freuen. Wie bei meinem Gartenzwerg könnte ich nicht mal garantieren, daß das eine oder andere Kätzchen, Gänschen, Entchen...nicht doch den Weg in meinen Garten findet. Ich mag Katzen übrigens auch sehr;)
 

Bateman

Profigärtner
Seit
Mai 16, 2018
Beiträge
323
Gefällt mir
192
Du wirst mir immer mehr sympatisch, liebe Diana! Es gibt da eine Firma in Schleswig-Holstein "Keimzeit.de" die ganz
tolle, natürliche Deko-Artikel führen. Nur, wie bei allem, das gesunde Mittelmaß ist die Mutter der Porzelankiste!
Hast Du jetzt alle Deine Arbeiten erledigt und bist wieder öfters im Forum zu sehen, ich fände das toll!
LG Alice
 

Tiogo

Profigärtner
Seit
Dez 10, 2017
Beiträge
335
Gefällt mir
292
Die Arbeiten hören erst mal nicht so schnell auf. Zu viele Vereine- lach. Und in einem bin ich im Vorstand, das ist fast ein zweiter Beruf. Aber für die Feiertage habe ich beschlossen, ein bisschen mehr meinen Hobbys nach zu gehen. Und ich krieg es ja über Mail mit, wenn hier was los ist.
 

Bateman

Profigärtner
Seit
Mai 16, 2018
Beiträge
323
Gefällt mir
192
Die Arbeiten hören erst mal nicht so schnell auf. Zu viele Vereine- lach. Und in einem bin ich im Vorstand, das ist fast ein zweiter Beruf. Aber für die Feiertage habe ich beschlossen, ein bisschen mehr meinen Hobbys nach zu gehen. Und ich krieg es ja über Mail mit, wenn hier was los ist.
Leider herrscht hier ziemliche Ruhe, nur Stachelbär ist fleißig bei der Sache und ich denke, ganz in seinem Element. Aber Du fehlst uns!
Komme doch bitte öfters ins Forum, Du schreibst immer so informative Posts. Es ist halt Winterzeit, die Tage sind stink langweilig und ich
bin froh, wenn ich neben meinem Miezer sitzen muß, Gesprächspartner zu haben.
Jetzt wünsche ich Dir gut´s Nächtle, ich bin zum Umfallen müde, da ich nur noch kurze Nächte habe.
Liebe Grüße
Alice
 

Tiogo

Profigärtner
Seit
Dez 10, 2017
Beiträge
335
Gefällt mir
292
Danke! Tut gut zu hören.
Wünsche Dir auch eine gute Nacht und auch deinem Katerle. Schlaf gut und wir hören morgen wieder voneinander.:)

einen lieben Gruß
Diana
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.624
Gefällt mir
679
Standort
Chemnitz
Ja , Tiogo , schöner kann man das Thema nicht beschreiben ! Liebe Grüße von Andreas !
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.624
Gefällt mir
679
Standort
Chemnitz
Leider herrscht hier ziemliche Ruhe, nur Stachelbär ist fleißig bei der Sache und ich denke, ganz in seinem Element. Aber Du fehlst uns!
Komme doch bitte öfters ins Forum, Du schreibst immer so informative Posts. Es ist halt Winterzeit, die Tage sind stink langweilig und ich
bin froh, wenn ich neben meinem Miezer sitzen muß, Gesprächspartner zu haben.
Jetzt wünsche ich Dir gut´s Nächtle, ich bin zum Umfallen müde, da ich nur noch kurze Nächte habe.
Liebe Grüße
Alice
Langeweile muß nicht sein , schreibe mir deine Adresse und wir mailen über alles von Gott Erschaffene . Liebe Grüße Andreas
 

Bateman

Profigärtner
Seit
Mai 16, 2018
Beiträge
323
Gefällt mir
192
Langeweile muß nicht sein , schreibe mir deine Adresse und wir mailen über alles von Gott Erschaffene . Liebe Grüße Andreas
Hallo Andreas, das ist aber sehr freundlich von Dir gemeint, mich unterstützen zu wollen, meiner Langeweile den Garaus zu machen.
Danke für die gute Idee. Ich langweile mich nur, weil mein etwas dementer Kater mich vollkommen für sich in Anspruch nimmt, z.B. wenn
ich mich im Wohnzi. vor den Fernseher setze, paßt ihm nicht - dann schreit er in einem anderen Zimmer so lange und durchdringend, bis
ich nach ihm schaue, dann läuft er ins Esszimmer, ich folge ihm, helfe ihm auf den Stuhl an der Heizung: und schon sitze ich wieder am
Tisch mit dem Läppi vor meiner Nase. Kater hat erreicht, was er wollte! Besuch darf auch nicht sein, Perserkatzen lieben keinen Besuch,
dann schreit er in einem anderen Zimmer wie irre, bis der Besuch dann endlich freiwillig geht und Kater hat wieder gewonnen. Wenn das
so weiter geht, sehe ich mich Strümpfe strickend am Esstisch! Das ist mein Problem der Langeweile im Moment.
Falls es Dir noch nicht bekannt, Forenmitglieder können sich auch private Nachrichten zu kommen lassen. Dazu muß man auf den
Mitgliedsnamen klicken, dort gibt es unten rechts ein Kästchen zum anklicken: private Nachrichten. Das ist wesendlich einfacher als
langwierig e-mails zu versenden.
Ich starte dann die erste private Nachricht!
LG
Alice
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.624
Gefällt mir
679
Standort
Chemnitz
Ich möchte spaßenshalber bemerken , daß dieser Name wohl auf den Kater zutrifft . Auch bei Menschen kann man oft am Namen bemerken , was er für einen Charakter hat .
 
Oben