Flieder Befall durch „Käfer“

Zg212

Sämling
Seit
Jun 15, 2019
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

In diesem Jahr scheint mein Flieder einfach nicht blühen zu wollen. Nach näherem hinschauen ist mir aufgefallen, dass er zu einem Hotel für Käfer bzw. Schädlinge wurde . Leider kann ich sie nicht identifizieren.

Kann mir eventuell jemand helfen und mir einen Tipp für die von wie ich diese entsprechend los werde?

Vielen Dank!
 

Anhänge

LilliaBella

Obergärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
766
Gefällt mir
444
Hallo,

ein Flieder ist das auf deinen Bildern nicht.

Da sieht man Blattläuse . Die lassen sich einfach mit einem kräftigen Wasserstrahl abspritzen
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.214
Gefällt mir
992
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hallo zusammen,
In diesem Jahr scheint mein Flieder einfach nicht blühen zu wollen. Nach näherem hinschauen ist mir aufgefallen, dass er zu einem Hotel für Käfer bzw. Schädlinge wurde . Leider kann ich sie nicht identifizieren.
Kann mir eventuell jemand helfen und mir einen Tipp für die von wie ich diese entsprechend los werde?
Vielen Dank!
Hallo Zg212
So wie LilliaBella schon schreibt "Die Läuse abspritzen!"
Da es um den Befall geht sind die Fotos genau richtig. Für eine Pflanzen-Bestimmung aber zu nahe, trotzdem halte ich Deine Pflanze für eine Buddleja davidii (Sommerflieder umgangssprachlich wg der Ähnlichkeit der Blüten zum richtigen Flieder, Syringa)
 

LilliaBella

Obergärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
766
Gefällt mir
444
Ah, jetzt ist es mir klar. Ihr nennt Buddleja( Schmetterlingsstrauch ) auch Sommerflieder, daher der Begriff Flieder.
 

Andreas

Obergärtner
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
770
Gefällt mir
327
Standort
Chemnitz
Verzichte einen Sommer auf den Flieder , die Meisen und Marienkäfer werden es dir danken !
 
Oben