Feigenbaum bekommt braune Stellen

fortyuma

Sämling
Seit
Mai 2, 2018
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Nachdem mein Feigenbaum zunächst im Frühjahr viele Blätter ausgetrieben hat, bekommen diese nun alle braune Stellen oder Löcher. Ich kann keine Insekten oder sonstiges daran erkennen. Er steht sonnig und am einer Wand geschützt. Ich dünge sehr mäßig und gieße auch eher mäßig, wenn es nicht so warm ist. Ich würde mich schrecklich freuen, wenn mir jemand einen Tipp geben kann, worum es sich hier handeln könnte!

1720
1721
1722
 

Anhänge

LilliaBella

Profigärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
589
Gefällt mir
330
Das könnt in Rostpilz sein.

Meiner persönlichen Meinung nach, steht deine Feige in einem zu kleinen Topf und wird zu feucht gehalten. Könnte das sein?
 

fortyuma

Sämling
Seit
Mai 2, 2018
Beiträge
3
Gefällt mir
0
Danke für deine Antwort. Der Topf hat ca. 30 cm Durchmesser, erschien mir gar nicht zu klein, aber ich könnte mal sehen, ob schon Wurzeln herauswachsen.
Gibt es noch andere Merkmale für einen Rostpilz? Wenn es einer wäre müsste ich wohl die verfallenen Blätter entfernen?
 
Oben