Farn und Sonne

Farn91

Sämling
Seit
Mai 17, 2018
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Ich meine zu wissen, dass Farne schlecht Sonne vertragen. Nun habe ich heute in einem Café einen Farn in der prallen Sonne stehen sehen und der sah sehr zufrieden aus. Und noch dazu stand er natürlich im Kübel! Gibt es Farnsorten, die mit Sonne klar kommen?
 

Gärtnerin Valli

Sämling
Seit
Nov 17, 2018
Beiträge
6
Gefällt mir
1
Eigentlich nicht aber es könnte gut sein das es eine speziell für Zimmer gezüchtete Art oder Sorte ist
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.020
Gefällt mir
774
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
An alle Farn-Liebhaber/innen, die nur Sonnenplätze für den Farn zur Verfügung haben...
Nachfolgend die mir bekannten und schon gepflanzten Farne für Sonne bis Halbschatten:
- Lippenfarn, Cheilanthes lanosa
- Königsfarn, Osmunda regalis
- Sumpf-Lappenfarn, Thelypteris palustris
- Purpurkönigsfarn 'Purpurascens, Osmunda regalis 'Purpurascens'
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiogo

Gärtner
Seit
Dez 10, 2017
Beiträge
281
Gefällt mir
214
Wenn der Farn im Café in der Sonne stand, heißt das ja nicht, daß er das den ganzen Tag tut. Ich habe im Garten einen Wurmfarn- genaue Art unbekannt. Er steht morgens noch im Schatten einer großen Eiche, dann aber bis zum späten Abend in der prallen Sonne (Anmerkung: er wächst da wild- ich hätte ihn da nie hingesetzt) Wurmfarne sind eher für kühle, halbschattige Plätze bekannt und trotzdem steht er super da und vermehrt sich. Allerdings befindet sich der Wurzelstock am Fuß eines etwa 20 cm hohen Trockensteinmäuerchens, welches diesen vor der Sonne abschirmt und für gleichbleibend feuchten Boden sorgt. Scheint dem Farn so zu behagen.
 

schwertlilie9

Jungpflanze
Seit
Nov 14, 2018
Beiträge
24
Gefällt mir
8
Nabend zusammen,habe heute auch 2 Farne geschenkt bekommen ,ich mag Farn,weiß allerdings nicht wirklich viel darüber ,außer das er in wäldern im Halbschatten wächst.
Habe ihn in einen großen Kübel gepflanzt und auf ein halb schattiges Plätzchen gestellt ,wäre es möglich ihn auch als Zimmerpflanze zu halten ?
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.020
Gefällt mir
774
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Nabend zusammen,habe heute auch 2 Farne geschenkt bekommen ,ich mag Farn,weiß allerdings nicht wirklich viel darüber ,außer das er in wäldern im Halbschatten wächst.
Habe ihn in einen großen Kübel gepflanzt und auf ein halb schattiges Plätzchen gestellt ,wäre es möglich ihn auch als Zimmerpflanze zu halten ?
Hi Schwertlilie
Hängt von der Sorte ab...
 

LilliaBella

Profigärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
368
Gefällt mir
214
Genau das hängt von der Sorte ab.
Bei uns hat sich ein Wald Farn am Teich angesiedelt, vollsonnig, dem gefällt es da sehr . Der wuchert richtig.
 

Andreas

Profigärtner
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
495
Gefällt mir
226
Standort
Chemnitz
Auch wenn ihr mir gleich wieder die Hucke vollhaut , bei mir steht der Farn in der prallen Sonne und es gefällt ihm .
 

schwertlilie9

Jungpflanze
Seit
Nov 14, 2018
Beiträge
24
Gefällt mir
8
Manchmal muß man auch einstecken , das gehört zum Leben
Ja das stimmt schon,aber hier sind doch alle ganz nett ( finde ich zumindest) und wenn hier jeder der selben Meinung wäre dann wäre wohl auch keiner von uns hier :)
Leider habe ich vergessen ein Foto von meinem Farm zu machen ,aber habe ihn bei Google gefunden .
So einen habe ich geschenkt bekommen
 

Anhänge

Oben