Diskussion

A

Andreas

Gast
Ein Baum fiel beim Sturm in einen Garten unserer Anlage .
Er stand vorher auf dem Boden der Stadt , welche diese Grundstücke neben uns verpachtet .
Unser Vorsitzender wollte gleich die Kettensäge ansetzen und alles bereinigen .
Ich war dagegen , der Baum gehört der Stadt , diese muß ihn entsorgen .
Aber der Ärger unter uns bleibt .
 

Anhänge

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.423
Gefällt mir
1.001
Der Baum gehört der Stadt.
Sie muss den entsorgen und die genaue Ursache dokumentieren , warum er um stürzte.
 
A

Andreas

Gast
So ist es . Diese Grundstücke neben uns werden von der Stadt verpachtet . Dort ist einiges eben anders .
Das ist nun wieder ein Streit zwischen mir und Vorsitzenden .
Das Grünflächenamt wartet nicht gerade auf uns . Aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste .
Später fällt es denen ein , uns zu verklagen , weil wir ihren Baum entsorgt haben .
Das müßte alles mal vereinfacht werden .
Ganz zu schweigen vom Unfallschutz .
Den gäbe es hier nicht , weil wir nicht berechtigt sind , diese Aufgaben auszuführen .
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
2.940
Gefällt mir
2.889
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
So ist es . Diese Grundstücke neben uns werden von der Stadt verpachtet . Dort ist einiges eben anders .
Das ist nun wieder ein Streit zwischen mir und Vorsitzenden .
Das Grünflächenamt wartet nicht gerade auf uns . Aber Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste .
Später fällt es denen ein , uns zu verklagen , weil wir ihren Baum entsorgt haben .
Das müßte alles mal vereinfacht werden .
Ganz zu schweigen vom Unfallschutz .
Den gäbe es hier nicht , weil wir nicht berechtigt sind , diese Aufgaben auszuführen .
Lass doch Euren Vorsitzenden den Baum kleinschneiden und abräumen, wenn er will und es selbst macht.
Sollte die Stadt hinterher irgendwelche Ansprüche an Euren Verein geltend machen, liegt es in Eurer Macht den Vorstand für das laufende Geschäftsjahr zu entlasten oder auch nicht...
Du ersparst Dir jetzt viel Energie durch vermiedene Diskussionen...
 
A

Andreas

Gast
Mir ging es ums Prinzip und ich habe mich durchgesetzt .
Das Grünflächenamt kümmert sich um alles .
Aber schade um den Baum , einen Vuchelbeerboom .
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.423
Gefällt mir
1.001
Ja das Lied kenne ich noch...vermutlich merkt man daran mein Alter...der selbstgemachte Likör ist gut. Denn habe ich schon gemacht. Die Marmelade ebenfalls.
 
A

Andreas

Gast
Guten Morgen , liebe Aloelle !
Ich hoffe , daß die Schmerzen erträglich sind und wünsche weiterhin gute Besserung !
Botanisch werden wir alle den gleichen Vugelbeerbam meinen , wie man ihn im Erzgebirge nennt .
Ob mit oder ohne Bank , Hauptsache , er bleibt in unseren Herzen und stimmt jedem etwas Frohsinn zu .
Einen schönen Tag wünscht dir und allen anderen
Andreas
 
Oben