Die Grüne Hölle

ViVien80

Solitärpflanze
Seit
Nov 21, 2018
Beiträge
41
Gefällt mir
21
Guten Abend liebe Forianer ,
Heute war ich seid längerem mal wieder bei meinen Eltern :) ( ich hatte einfach sehr viel zu tun,und es deswegen nicht geschafft eher hin zu fahren )
ein große Hallo und viel Freude ,und Kaffee trinken im Garten :)
als ich aber in den Garten kam hat es mich fast lang hingeschlagen :22x22-emoji-u1f631::22x22-emoji-u1f630: es sah auch als wäre man im Dschungel .

Ich wäre unendlich dankbar wenn ihr mir verraten könntet wie ich das wieder in den griff bekommen soll ohne 72 stunden schichten

Liebe Grüße eure Vivi
 

Anhänge

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
992
Vivi,
ich frage einfach mal anderes herum. Ist es denn ungeheuer wichtig das in den Griff zu bekommen?

Stört es nur dich oder auch deine Eltern ? Schaffen deine Eltern es nicht mehr alleine? Ist leider so das wir heute 3 Tage brauchen wo früher einer reichte beim sauber machen, Gartenpflege ...

Ich kenne den Wahn heute alles 100% sauber und ordentlich zu haben, sogar im Garten. So wie bei euch sah es in meiner Kindheit in den meisten Gärten aus und wird haben das geliebt. Da konnte man noch spielen .


Macht das nötigste sauber, damit eine Sitzecke hin kann und lass alles andere wachsen. Genießt lieber die Zeit zusammen .
Denn ich vermute du hast nicht wirklich viel Zeit dich darum zu kümmern und schuften , neben dem Job , ist Stress.

Sonst, gäbe es Jugendliche in der Nachbarschaft die sich etwas dazu verdienen wollen und helfen könnten ?
 

ViVien80

Solitärpflanze
Seit
Nov 21, 2018
Beiträge
41
Gefällt mir
21
Vivi,
ich frage einfach mal anderes herum. Ist es denn ungeheuer wichtig das in den Griff zu bekommen?

Stört es nur dich oder auch deine Eltern ? Schaffen deine Eltern es nicht mehr alleine? Ist leider so das wir heute 3 Tage brauchen wo früher einer reichte beim sauber machen, Gartenpflege ...

Ich kenne den Wahn heute alles 100% sauber und ordentlich zu haben, sogar im Garten. So wie bei euch sah es in meiner Kindheit in den meisten Gärten aus und wird haben das geliebt. Da konnte man noch spielen .


Macht das nötigste sauber, damit eine Sitzecke hin kann und lass alles andere wachsen. Genießt lieber die Zeit zusammen .
Denn ich vermute du hast nicht wirklich viel Zeit dich darum zu kümmern und schuften , neben dem Job , ist Stress.

Sonst, gäbe es Jugendliche in der Nachbarschaft die sich etwas dazu verdienen wollen und helfen könnten ?
Im Großen und ganzen gebe ich dir ja recht LillaBella,die zeit zusammen genießen ist natürlich das Wichtigste .
Nur mein Vater ist selbst todunglücklich,das alles so zugewuchert ist,denn von den ganzen schönen Blumen ist wirklich kaum noch etwas zu sehen .
Meine Eltern sind schon etwas älter und meine Mutter ist Krank, der Garten hat sie immer Glücklich gemacht ,deswegen ist es mir so wichtig es wieder in den griff zu bekommen.
Aber du hast mich gerade auf eine Idee gebracht,dafür danke ich dir sehr :)
 
Oben