Dickblättrige Pflanze

Maxi

Profigärtner
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
322
Gefällt mir
222
Dahlfan, was du alles weißt, Kalanchoe kenne ich schon, aber diese Art hatte ich noch nie gesehen, danke fürs zeigen. :22x22-07:
Schön, dass du hier bist, solche User brauchen wir hier.:22x22-00:
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.589
Gefällt mir
1.609
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hallo Mahi, das ist eine " Kalanchoe daigremontiana " und war Goethes liebling Pflanze.
Gruss DahlfanAnhang anzeigen 3858Anhang anzeigen 3859Anhang anzeigen 3860
Prima Dahlfan und Hallo und willkommen Mahi
es ist eine sehr geeignete Pflanze für größere Kinder. Die vielen Tochterpflänzchen an den Blättern lassen sich fast verlustfrei, zuerst in Eierkartons, weiter kultivieren und die Kinder sehen den Erfolg.
Neben dieser Pflanze hatte ich noch einen Pfennigbaum :22x22-emoji-u1f601:
 

Maxi

Profigärtner
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
322
Gefällt mir
222
Mahi, schaut aus, als hättest du schon Ableger an der Pflanze dran ..
Dahlfan weiß bestimmt, wie und was du machen kannst, die Pflanze scheint mir schon sehr unstabil zu sein in dem Topf..
 

Pflanzensammler

Junggärtner
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
94
Gefällt mir
65
Standort
Wesermarsch
Die Ableger an den Blättern schieben von alleine Wurzeln - noch am Blatt - und können gleich eingetopft werden.
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.589
Gefällt mir
1.609
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Die Ableger an den Blättern schieben von alleine Wurzeln - noch am Blatt - und können gleich eingetopft werden.
Aus diesem Grund können auch Blattstücke oder ganze Blätter mit "Kindeln" auf die Substrat-Oberfläche gelegt werden.
Die Kindel wurzeln selbsttätig ein, das "Mutterblatt" verwelkt langsam... wir hatten so verschiedene Blattmuster auf größeren Töpfen ausgelegt und so "lebende" Ornamente erstellt :22x22-emoji-u1f601:
Da die Pflanze ungiftig ist, können auch in der Grundschule die Kinder gärtnern üben. Die Kalanchoe daigremontiana ist eine wichtige Heilpflanze.
 

Maxi

Profigärtner
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
322
Gefällt mir
222
Die Ableger an den Blättern schieben von alleine Wurzeln - noch am Blatt - und können gleich eingetopft werden.
Ja Pflanzensammler, habe ich auch so gesehen, aber ich denke die Kalanchoe braucht etwas mehr als nur die Ableger abnehmen, zurückschneiden die Große, die Ableger schön abnehmen und gleich eintopfen..
 
Oben