Das habe ich nicht gewusst.

Dahlfan

Gärtner
Seit
Apr 4, 2019
Beiträge
234
Gefällt mir
287
Standort
4253 Liesberg Schweiz
Das Habe ich nicht gewusst.
(Erfahrung mit "Einjährige Rudbekien")
Letzten Spätherbst schnitt ich die verblüten "einjährige Rudbekien" eine Hand breit über der Blumenkiste ab und schob die Kistchen an die Hauswand.
Im Frühling, als ich die Kistchen zum neu bepflanzen anschaute, sah ich, dass alle Rudbekien wieder ausgetrieben hatten. Also lies ich sie im alten Substrat und gab ihnen gedüngtes Giesswasser. Sofort wuchsen sie wie wild und entpupten sich als Schönheiten.
Auf dem Saatbeutel steht "Einjährig", dabei sind sie am schönsten im Folgejahr.
Gruss Dahlfan
IMG_3091.JPG
IMG_3092.JPG
 

Heikeaustirol

Profigärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
400
Gefällt mir
326
Da gibt's schon mehr "einjährige", wo das so ist. Auch Ringelblumen und Löwenmäulchen treiben wieder aus.
 

Dahlfan

Gärtner
Seit
Apr 4, 2019
Beiträge
234
Gefällt mir
287
Standort
4253 Liesberg Schweiz
Da gibt's schon mehr "einjährige", wo das so ist. Auch Ringelblumen und Löwenmäulchen treiben wieder aus.
Das sie wieder aaustreiben, sah ich schon oft.Dass sie aber im zweiten Jahr viel schöner werden als im Ersten, das wusste ich nicht.
Die Ringelblumen und Löwenmäulchen sind meist im ersten Jahr am schönsten. So bei mir.
Gruss Dahlfan
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.279
Gefällt mir
791
Dahlfan - sehr schön wachsen die Rudbeckia! Gut zu wissen, dass die nicht so heikel sind und den Winter im Kisterl überstanden haben...
 

bärchen

Obergärtner
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
967
Gefällt mir
383
Standort
Bayern
Das sie wieder aaustreiben, sah ich schon oft.Dass sie aber im zweiten Jahr viel schöner werden als im Ersten, das wusste ich nicht.
Die Ringelblumen und Löwenmäulchen sind meist im ersten Jahr am schönsten. So bei mir.
Gruss Dahlfan
Bei den stehenden Geranien ist es ja auch so.: Je älter um so schöner. (Leider trifft das nicht auch auf uns Menschen zu ) :22x22-emoji-u1f60f:
 

bärchen

Obergärtner
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
967
Gefällt mir
383
Standort
Bayern
Andererseits - Auf äußere Schönheit kommt es ja auch nicht an. (Zumindest bei meiner Beurteilungsmethode )
 

Silvia173

Gärtner
Seit
Jan 5, 2020
Beiträge
273
Gefällt mir
220
bei mir sind sogar Stangebohnen ausgetrieben und stehen besser als die neu gepflanzten.
Löwenmäulchen sind zweijährig und die Ringelblumen haben hier den Winter durch geblüht, das war schon schräg als die Sommerblumen auf die Frühjahrblüher trafen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heikeaustirol

Profigärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
400
Gefällt mir
326
Stangenbohnen - das habe ich noch nicht geschafft. Und ob die Ringelblumen durchblühen ? Da liegt bei uns zuviel Schnee drauf, um das zu sehen :22x22-emoji-u1f601:
 

bärchen

Obergärtner
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
967
Gefällt mir
383
Standort
Bayern
Stangenbohnen - das habe ich noch nicht geschafft. Und ob die Ringelblumen durchblühen ? Da liegt bei uns zuviel Schnee drauf, um das zu sehen :22x22-emoji-u1f601:
ich habe einfach hrohe Bohnen (die weissen ) für ein paar Tage in ein Gefäß mit Wasser gelegt bis sie sich vollgesaugt haben. und dann in die Erde gesetzt, immer 3 oder 4 in ein Loch. die wurden bis zu 2m hoch ohne zusätzlich Pflege. Nur einen Stock in die Erde, an welchem sie sich dann hochgewunden haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Silvia173

Gärtner
Seit
Jan 5, 2020
Beiträge
273
Gefällt mir
220
ich lebe in der Kölner Bucht : miese Luft - geschützes Klima
 

Heikeaustirol

Profigärtner
Seit
Nov 11, 2017
Beiträge
400
Gefällt mir
326
ich habe einfac hrohe Bohnen (die weissen ) für ein paar Tage in ein Gefäß mit Wasser gelegt bis sie sich vollgesaugt haben. und dann in die Erde gesetzt, immer 3 oder 4 in ein Loch. die wurden bis zu 2m hoch ohne zusätzlich Pflege. Nur einen Stock in die Erde, an welchem sie sich dann hochgewunden haben.
Ich meinte, ich habe noch nicht geschafft, daß sie im zweiten Jahr wieder austreiben :22x22-emoji-u1f60e:
 
Oben