Blauregen

Andreas

Profigärtner
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
485
Gefällt mir
223
Standort
Chemnitz
Zum ersten Mal hat mein Blauregen Blüten getragen und diese sind jetzt erfroren . Die Pflanze habe ich in den italienischen Bergen gekauft , in den Alpen .
Dort ist es doch auch kalt und bei mir in Chemnitz erfrieren die Blüten ?
 

Anhänge

LilliaBella

Profigärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
358
Gefällt mir
207
Andreas,
das 2. Bild ist sehr schlecht. Man erkennt keine Blüten darauf.

Was ich sehe, der müsste dringend geschnitten werden sonst wirst du keinen Spaß daran haben. 2 Rückschnitte pro Jahr sind nötig, um die stark wachsenden Kletterpflanzen im Zaum zu halten und dir damit eine üppige Blüte zu sichern.

Es ist zwar selten, aber erfrieren können die Blüten bei Spätfrösten schon. Kommt immer darauf an wie warm es war und wie schnell sie ausgetrieben sind.
Vermutlich stehen die in den Alpen geschützt vor sonnenwarmen Hauswänden , obwohl sie auch da erfrieren können.
 

Andreas

Profigärtner
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
485
Gefällt mir
223
Standort
Chemnitz
Guten Abend , LiliaBella !
Vielen Dank für deine Antwort !
Deine Hinweise werde ich auf jeden Fall nutzen !
Einen schönen Abend wünscht Andreas
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.016
Gefällt mir
771
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hi Andreas,
ich kann auch keine Blüten erkennen, für mich sind das Blattaustriebe...
In den Alpen gekauft, heisst nicht, dass sie dort gezüchtet wurde. Bestimmt aus einer der Groß-Baumschulen in der Toscana zugekauft :(
So sollte das aussehen:
1362

I
.
1363
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben