Blauregen auf Stamm ziehen

Ballonregen

Sämling
Seit
Apr 9, 2019
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Hallo liebe Grünfinger,
ich träume schon seit langem von einem Blauregen-'Bäumchen' und würde gern dieses Jahr damit beginnen mir diesen Traum zu erfüllen. Ich habe nicht viel Erfahrung, aber an Liebe, Pflege und Geduld soll es nicht mangeln.
Auf dem angehängten Foto zu sehen ist der aktuelle Stand des veredelten Zöglings, wie gekauft (Höhe knapp 50cm) . Für die ersten Jahre wird er im Kübel auf dem Balkon stehen.

Auf diesem Forum habe ich folgende Anleitungen zur Zucht als Hochstamm gefunden:
https://www.gartenjournal.net/blauregen-auf-stamm
https://www.gartenjournal.net/blauregen-auf-stamm-schneiden

Dort steht, dass ich im ersten Jahr mit dem Schnitt beginnen soll - nämlich alles bis auf einen Haupttrieb schneiden und diesen 1/3 zurückschneiden.
Meine Frage ist nun, WANN dieser Schnitt vorgenommen werden soll. Jetzt im Frühjahr noch? Im Herbst, wenn das Pflänzchen etwas Wuchszeit hatte? Oder gar erst nach einem Jahr?
Wäre toll wenn jemand mir da weiterhelfen kann, oder gar selbst Erfahrungen hat.

Und was mir auch noch durch den Kopf gegangen ist: Ich habe gelesen, dass Blauregen sparsam gedüngt werden sollte, damit die Blüte nicht verhindert wird. Aber kann ich ihn dann in den ersten Jahren, während er ja eh noch keine Blüte bildet nach Packungsanweisung düngen?

Ganz lieben Dank im Voraus!
 

Anhänge

Stachelbär

Obergärtner
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
897
Gefällt mir
639
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Herzlich willkommen im Forum Ballonregen
...wo fang ich an :oops: ...falls Du keine Bambusstäbe züchten möchtest, denn vielmehr sehe ich nicht auf Deinem Foto, und falls Du nicht auf die nächsten 10 Jahre planst...dann solltest Du Dir eine deutlich kräftigere Solitär-Pflanze (Wisteria) zulegen, mindestens Fingerdick mit möglichst wenig Haupt-Trieben :)

Stachelbär grüßt
 

Ballonregen

Sämling
Seit
Apr 9, 2019
Beiträge
2
Gefällt mir
0
Herzlichen Dank für die Antwort!

Dann werde ich diesen über mein Geländer ranken lassen. :)

Liebe Grüße zurück
 

LilliaBella

Gärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
167
Gefällt mir
103
Balloregen,

es geht schon denn zum Stämmchen ziehen. Wie aber Stachelbär schreibt, das dauert bis zu 10 Jahren bis er so weit ist und auch blüht.
Hatte mir mal einen einfachen von Aldi gekauft vor vielen, vielen Jahren und denn ranken lassen. Blattwerk war sehr üppig , trotz schneiden.
Blüten gab es aber erst im 12. Jahr. Der musste dann leider weichen wegen Überdachung draußen.
Später hatte ich mir einen bei Horstmann gekauft, Containerware kostete an die 60 €, der blühte dann im Jahr nach dem setzen schon üppig. Der hat auch Stämmchen, haben aber ebenfalls ihren Preis. .
 
Oben