Blauglockenbaum Paulownia

Paulownia

Sämling
Seit
Jul 22, 2019
Beiträge
4
Gefällt mir
2
Hat schon jemand aus dem FORUM versucht einen solchen Baum aus Samen der Blütenkapseln zu ziehen? Welche Erfahrungen gibt es dazu??
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.120
Gefällt mir
699
Nicht versucht. Nur gesehen in der Nachbarschaft.

Die unzählige Samen fallen auf den Boden und beginnen da zu keimen . In kurzer Zeit haben sich unter dem Baum eine ganze Kolonie Jungpflanzen gebildet. Der Nachbar hat die dann immer verschenkt.

So weit ich es weiß , geht es aber mit Stecklingen schneller, besser.
 

Paulownia

Sämling
Seit
Jul 22, 2019
Beiträge
4
Gefällt mir
2
Nicht versucht. Nur gesehen in der Nachbarschaft.

Die unzählige Samen fallen auf den Boden und beginnen da zu keimen . In kurzer Zeit haben sich unter dem Baum eine ganze Kolonie Jungpflanzen gebildet. Der Nachbar hat die dann immer verschenkt.

So weit ich es weiß , geht es aber mit Stecklingen schneller, besser.
Danke für die Antwort LilliaBella! Welchen Teil nehme ich denn da am besten für einen Steckling? Bewurzelungspulver? Vorher Wasserwurzeln bilden lassen??
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.120
Gefällt mir
699
Im Herbst einen Steckling schneiden, so 25 cm, im feuchtem Substrat eingesetzt wird er den Winter über Wurzeln bilden.

Es geht einfach um einiges schneller .


Oder such dir jemand der eine Paulownia im Garten hat , vielleicht haben sich darunter auch aus Samen kleine Bäumchen entwickelt.
 

Maxi

Solitärpflanze
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
46
Gefällt mir
30
In unserer Nachbarschaft steht ein Blauglockenbaum, da hat sich ein Samenkorn in meinen Garten verirrt, ich habe den Sämling eingetopft, im Keller überwintert und heute sieht er so aus -
 

Anhänge

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.070
Gefällt mir
450
Standort
Chemnitz
Viel Spaß mit deinem chinesischem Freund , er kommt hier langsam in Mode !
Gruß Andreas
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.120
Gefällt mir
699
Andreas,

hier am Rhein sind die schon sehr lange relativ weit verbreitet.
Ist allerdings nichts für kleine Gärten, sie wird 12 - 15 Meter hoch.

Die Waldleute haben die Paulownia für sich entdeckt. Weil er eine sehr schnell wachsende Baumart ist, die hervorragendes Nutz- und Wertholz wie auch Energieholz liefert. Durch den Klimawandel ist es wahrscheinlich, das er sich dafür gut eignet.
 

Maxi

Solitärpflanze
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
46
Gefällt mir
30
Also ich weiß ja nicht was ich mit dem Blauglockenbaum anfangen soll, ins Freie setzen geht nicht, der wird mir viel zu hoch und Platz haben wir auch keinen dafür...Mal schauen, ob den jemand brauchen kann...
 

Paulownia

Sämling
Seit
Jul 22, 2019
Beiträge
4
Gefällt mir
2
Das liest sich ja toll und den wunderbaren kleinen Baum würde ich dir zu gerne abnehmen Max - leider wohnst du unter Garantie nicht am Bodensee???
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.070
Gefällt mir
450
Standort
Chemnitz
Also ich weiß ja nicht was ich mit dem Blauglockenbaum anfangen soll, ins Freie setzen geht nicht, der wird mir viel zu hoch und Platz haben wir auch keinen dafür...Mal schauen, ob den jemand brauchen kann...
Ich nehme ihn gern , bitte Lieferung an Gartentor !
 

Maxi

Solitärpflanze
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
46
Gefällt mir
30
Ich nehme ihn gern , bitte Lieferung an Gartentor !
Wenn das so einfach wär... :22x22-07:
Ich werde ihn im Topf lassen, im Winter zurückschneiden und in den Schuppen stellen, der treibt ja wieder aus im Frühjahr, mal schauen wie lange er im Topf aushält, auspflanzen geht nicht.
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.120
Gefällt mir
699
Der muss nicht in den Schuppen gestellt werden, der überlebt auch draußen .

Sonst frage Paulownia ob sie dir Unkosten vorher überweist und du schickst ihn dann auf die Reise .
 

Maxi

Solitärpflanze
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
46
Gefällt mir
30
Ok, du meinst auch im Topf kann der im Winter draußen bleiben, friert da nicht das Wurzelwerk ??
Dann bekommt ihn Pauwlownia nicht.... :22x22-07:
 
Oben