Birkenblattwespe ??

Limelight

Solitärpflanze
Seit
Aug 15, 2019
Beiträge
64
Gefällt mir
36
Hallo zusammen!

Ich habe heute auf meiner wunderschönen, aber noch sehr kleinen, Korkenzieherhasel enorm viele Raupen entdeckt, könnte das die Craesus Septentrionalis oder auch Birkenblattwespe sein?

Habt ihr Erfahrung damit?
Richten die großen Schaden an?
Bisher haben die schon fast einen ganzen Ast abgefressen ... und ich möchte die eigentlich schnellstens entfernen.

Hier noch ein paar Fotos:
 

Anhänge

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.422
Gefällt mir
1.407
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hallo zusammen!

Ich habe heute auf meiner wunderschönen, aber noch sehr kleinen, Korkenzieherhasel enorm viele Raupen entdeckt, könnte das die Craesus Septentrionalis oder auch Birkenblattwespe sein?

Habt ihr Erfahrung damit?
Richten die großen Schaden an?
Bisher haben die schon fast einen ganzen Ast abgefressen ... und ich möchte die eigentlich schnellstens entfernen.

Hier noch ein paar Fotos:
Die Raupen der Birkenblattwespe ernähren sich ausschließlich von Birkenblättern (Betula spec.)

Guggst Du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Große_Birkenblattwespe

Deine sind diese: https://de.wikipedia.org/wiki/Craesus

Ich würde sie absammeln, in eine glatte Schüssel oder große Tasse geben und den Rotkehlchen als Snack anbieten...
 
Zuletzt bearbeitet:

Limelight

Solitärpflanze
Seit
Aug 15, 2019
Beiträge
64
Gefällt mir
36
Danke Stachelbär!
Bei Raupen,.... kenn ich mich nicht so gut aus.

Hast du damit schon Erfahrungen gemacht?
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.422
Gefällt mir
1.407
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Danke Stachelbär!
Bei Raupen,.... kenn ich mich nicht so gut aus.

Hast du damit schon Erfahrungen gemacht?
Hi Limelight
mit diesen nicht, anderen schon. Sobald die Schüssel am Rasenende steht kommen die Rotkehlchen... beim Graben und Pflanzen gefundene Engerlinge usw. finden den selben Weg... Pinzette oder Gummihandschuh benutzen...
 

Limelight

Solitärpflanze
Seit
Aug 15, 2019
Beiträge
64
Gefällt mir
36
Dann gehe ich nachher Raupen sammeln...

Und ich werde der Hasel einem Neem-Dusche gönnen, genauso wie dem Buchs und der Hortensie.

Danke für die Hilfe!!!
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
990
Damit tötet ihr aber Schmetterlinge, jede Raupe ist einer, das ist euch schon bewusst?

Es ist Herbst, die Blätter fallen in nicht allzu langer Zeit sowieso runter.
Warum also nicht fressen lassen?
Gibt doch immer weniger Schmetterlinge
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.422
Gefällt mir
1.407
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Damit tötet ihr aber Schmetterlinge, jede Raupe ist einer, das ist euch schon bewusst?

Es ist Herbst, die Blätter fallen in nicht allzu langer Zeit sowieso runter.
Warum also nicht fressen lassen?
Gibt doch immer weniger Schmetterlinge
Erst informieren, dann kritiseren !
Das wird kein Schmetterling! Selbst wenn... Insekten und ihre Vorstadien sind nun mal auch Vogelfutter... Das ist Natur... pur !

Ausserdem ist der junge Baum auf jedes grüne Blatt bis zur natürlichen Welke angewiesen, um gut über den Winter zu kommen !
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast069

Gast
wohl wahr - so auch hier, denn: die Schmetterlinge sehen zwar schöner aus, für uns Menschen, aber entsprechend dem Link sind offenbar auch die Pflanzenwespen gefährdet, wie übrigens aktuell ja die meisten Insekten. Also: muss unbedingt jedes Insekt gezielt getötet werden? Die sind zwar durchaus auch Futtertiere, aber wenn die Rotkehlchen die nicht auf den Blättern finden... DAS ist Natur pur: dass da ein paar übebleiben. So haben die Rotkehlchen auch im nächsten Jahr Futter...
 

Limelight

Solitärpflanze
Seit
Aug 15, 2019
Beiträge
64
Gefällt mir
36
Hallo in die Runde!
Ich muss euch sagen das ich echt froh bin dass jeder seinen Garten/seine Terrasse so gestalten und pflegen darf wie er möchte!
Liebe Grüße aus meinem Garten!
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.516
Gefällt mir
650
Standort
Chemnitz
Pardon , einige Spielregeln sind schon einzuhalten , von den Vorschriften , besonders dem Bundeskleingartengesetz , ganz zu schweigen .
 

Limelight

Solitärpflanze
Seit
Aug 15, 2019
Beiträge
64
Gefällt mir
36
Hallo Andreas,
natürlich hast du recht!
Aber innerhalb dieser Regeln darfst du deinen Garten gestalten und pflegen wie du möchtest.
 
Oben