Bewertungssystem

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.618
Gefällt mir
678
Standort
Chemnitz
Guten Abend Nils , guten Abend an alle Forianer !
Kürzlich wurde mir vorgeworfen , ich hätte wenig Interesse an Pflanzenthemen .
Ich habe lange überlegt und viele Beiträge im Forum gelesen .
Dabei habe ich festgestellt , daß jeder von den Forianern mehr oder weniger etwas schreibt , was nicht ins Forum paßt .
Natürlich betrifft das auch mich .
Nun werden die Dienstränge im Forum nach Anzahl der Beiträge vergeben .
Nach meiner Meinung muß das geändert werden .
Das Forum sollte gerechter werden und die Dienstränge nach " Gefällt mir " vergeben werden .
Das sind wir den Mitgliedern im Forum schuldig , die absolut ihr Handwerk verstehen und uns allen eine Hilfe sind .
Ich bitte die Moderation und alle Forianer um ihre Meinung !
Guten Abend
Andreas
 

Pflanzensammler

Solitärpflanze
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
72
Gefällt mir
49
Standort
Wesermarsch
Auch wenn ich erst seit kurzer zeit im Forum herumwusel ... eine grundsätzliche Frage: Wozu sind "Dienstränge" überhaupt nütze?
Ist ein Forum nicht eine Platform zum Austausch von Erfahrungen, Informationen, Hilfestelleungen usw.?
Ich kann darauf verzichten - oder ist es ein Wettbewerb und am Ende gibt es einen Preis? Likes, ok, helfen evtl. bei der Orientierung - aber Likes gelten für das ganze Forum, nicht speziell für einzelne Themenbereiche!
Ich denke , jeder User orientiert sich an seinen Interessen, daher noch einmal:
Wozu sind Dienstränge (das Wort musste ich erst einmal verstehen :22x22-13:...) nutze??
Feuer frei!
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.618
Gefällt mir
678
Standort
Chemnitz
Da du der erste Antworter auf meine Frage bist , danke ich dir persönlich für deine Zeilen .
Deine Meinung ähnelt der Meinen .
Aber sag mal , du mußt doch noch von der Armee her wissen , was Dienstränge und Dienstgrade sind ?
Gruß
Andreas
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.564
Gefällt mir
1.567
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hallo zusammen,
eigentlich sind es ja weder Dienstgrade noch Ränge, sondern Titel und die begründen keinerlei Rechte oder Pflichten...
...eigentlich mehr was fürs Ego...;) vielleicht ganz abschaffen...:22x22-13:

Das Bewertungssystem war mal gedacht, gärtnerische Beiträge Anzuerkennen, Bewerten oder zu Belohnen
 
Zuletzt bearbeitet:

Pflanzensammler

Solitärpflanze
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
72
Gefällt mir
49
Standort
Wesermarsch
Klar kenne ich da was nach 38 Jahren im Dienst - nur was hat das mit einem Forum zu tun? Hierarchie? Hier nicht mein Ding!:22x22-emoji-u1f616:
Moderation muss wohl sein aber inhaltlich hat der/die nichts zu bewerten!
Zitat aus Wikipedia:
>Moderator: Ein Moderator ist eine Person, die ein Gespräch lenkt oder in einer Kommunikation vermittelt. Die Tätigkeit selbst bezeichnet man als Moderation<
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.618
Gefällt mir
678
Standort
Chemnitz
Nimms mir nicht übel , wenns verkehrt ankam .
Ich habe auch vier Jahrzehnte Dienst hinter mir .
 

Pflanzensammler

Solitärpflanze
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
72
Gefällt mir
49
Standort
Wesermarsch
Orientierung an militärischen Strukturen ist m.E in zivilen Foren - auch hier - unangebracht, wenn doch bin ich raus!!
Streichen des Aufrufes wäre meine Idee!:22x22-13:
Never touch a running system ... :22x22-08:
Das dazu ...
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.618
Gefällt mir
678
Standort
Chemnitz
Hier gibt es keine militärischen Strukturen , das benutzte ich nur zur Erklärung .
 

Maxi

Gärtner
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
271
Gefällt mir
193
Guten Abend Nils , guten Abend an alle Forianer !
Kürzlich wurde mir vorgeworfen , ich hätte wenig Interesse an Pflanzenthemen .
Ich habe lange überlegt und viele Beiträge im Forum gelesen .
Dabei habe ich festgestellt , daß jeder von den Forianern mehr oder weniger etwas schreibt , was nicht ins Forum paßt .
Natürlich betrifft das auch mich .
Nun werden die Dienstränge im Forum nach Anzahl der Beiträge vergeben .
Nach meiner Meinung muß das geändert werden .
Das Forum sollte gerechter werden und die Dienstränge nach " Gefällt mir " vergeben werden .
Das sind wir den Mitgliedern im Forum schuldig , die absolut ihr Handwerk verstehen und uns allen eine Hilfe sind .
Ich bitte die Moderation und alle Forianer um ihre Meinung !
Guten Abend
Andreas
Da du der erste Antworter auf meine Frage bist , danke ich dir persönlich für deine Zeilen .
Deine Meinung ähnelt der Meinen .
Aber sag mal , du mußt doch noch von der Armee her wissen , was Dienstränge und Dienstgrade sind ?
Gruß
Andreas
Nimms mir nicht übel , wenns verkehrt ankam .
Ich habe auch vier Jahrzehnte Dienst hinter mir .
Hallo zusammen,
eigentlich sind es ja weder Dienstgrade noch Ränge, sondern Titel und die begründen keinerlei Rechte oder Pflichten...
...eigentlich mehr was fürs Ego... vielleicht ganz abschaffen...

Das Bewertungssystem war es mal gedacht, gärtnerische Beiträge Anzuerkennen, Bewerten oder zu Belohnen

...ach ich hab heut kein Bock mehr... schreib ein andermal weiter...
Ich hoffe der Moderator Nils meldet sich zu diesen Beiträgen und macht diesen Schwachsinn von Beiträgen ein Ende...
Was ist das nur für ein Forum????
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.618
Gefällt mir
678
Standort
Chemnitz
Ich hoffe der Moderator Nils meldet sich zu diesen Beiträgen und macht diesen Schwachsinn von Beiträgen ein Ende...
Was ist das nur für ein Forum????
Wenn dir etwas nicht gefällt , dann wende dich an die Moderation .
Ich nehme mal an , daß du den Begriff " Schwachsinn " auf deine Zeilen beziehst .
Ansonsten wäre es eine Beleidigung Anderer .
Übrigens , es ist niemand gezwungen , sich hier zu bewegen , wenn er sich nicht einordnen will .
 

Nils

Moderator
Mitarbeiter
Seit
Okt 5, 2017
Beiträge
117
Gefällt mir
155
Ich hoffe der Moderator Nils meldet sich zu diesen Beiträgen und macht diesen Schwachsinn von Beiträgen ein Ende...
Hallo Maxi, ich kann keinen Schwachsinn erkennen. Die beiden sind sich offensichtlich in der Definition nicht einig.

Das Forum sollte gerechter werden und die Dienstränge nach " Gefällt mir " vergeben werden .
Wenn ich dich richtig kenne, dürfte es dir auch egal sein ob es jetzt Dienstrang heißt oder anders. Pflanzensammler hatte sich ja an dem Wort gestoßen. Ich kann ihm versichern, dass hier niemand anders behandelt wird, weil er mehr Beiträge oder 'likes' hat. Ich denke darum geht es dir bei deinem Vorschlag auch nicht @Andreas. Ich schätze dass du meinst: Wenn wir schon eine Wertschätzung für vergangene Beiträge ausdrücken, fändest du die Anzahl der 'Gefällt mir' gerechter.

Die letzte Woche wurde öffentlich und privat viel über Ernsthaftigkeit, Sinnlosbeiträge, Löschen, Verschieben, Moderation, Entwicklung des Forums usw. gesprochen. Das wir jetzt über das 'Bewertungssystem' sprechen scheint mir folgerichtig, weil alle Sachen ja irgendwie zusammenhängen.

In einem anderen Beitrag hatte Stachelbär sich über die positive Entwicklung des Forums geäußert. Ich teile seine Einschätzung. Von anderer Seite wurde mehr Ernsthaftigkeit und Moderation von Sinnlosbeiträgen angemahnt. Auch das kann ich verstehen. Es sollte nicht sein, dass ein Thema Seitenlang wird, ohne viel zum eigentlichen Thema beizutragen. An anderer Stelle habe ich schon geschrieben, dass es Anfangs wichtig war eine Diskussion laufen zu lassen, damit sich hier ein fester Kern an Nutzern etablieren kann. Das haben wir geschafft. Ich denke der nächste Schritt ist es die Qualität der Themen zu steigern, indem wir nur noch darüber reden, worum es eigentlich geht. Für Nebenaspekte können gerne neue Themen eröffnet werden. Und für lustige Kommentar ist bekanntlich die Plauderecke da. Deshalb noch einmal der Aufruf: Wenn ihr zu einem Thema nichts beizutragen habt, dann ignoriert es einfach. Denkt bitte an dem Themenersteller, er hat eine geordnete Diskussion im Sinn und will nicht über Kommentare stolpern die nicht dazu gehören.

Das 'Bewertungssystem' (lasst uns das lieber Titel nennen) hat insofern damit etwas zu tun, dass es den Anreiz bietet möglichst viele (auch Quatsch-) Beiträge zu schreiben. Eher kontraproduktiv für unser Ziel die Qualität der Beiträge zu erhöhen. Deshalb ist Andreas Kritik daran richtig. Die Titel waren ursprünglich als lustige Spielerei gedacht. Ich denke wir sollten sie auch als solche betrachten. Die Idee statt der Beiträge die "Gefällt mir" zu nehmen finde ich erstmal sympathisch. Das verschiebt die Motivation von "Hauptsache etwas schreiben" -> "Wenn schon, dann etwas sinnvolles schreiben". Was denkt ihr darüber?
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.564
Gefällt mir
1.567
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Hallo Maxi, ich kann keinen Schwachsinn erkennen. Die beiden sind sich offensichtlich in der Definition nicht einig.
Was denkt ihr darüber?
So wie die Kriterien jetzt sind, ist es nicht optimal, da stehe ich hinter Andreas.
Doch wenn ich mir anschaue, für was es alles schon :22x22-00: gegeben hat, dann kommen mir auch Zweifel, ob das dann gerechter und im Sinne der Beitrags-Qualität besser wird...
Ich meine, ein gezählter :22x22-00: für einen Witz (auch Gärtnerwitz) hat genauso wenig mit Garten-und Pflanzen-Forum zutun, wie ein gezählter :22x22-00: für einen Beitrag übers Hunde-Ausführen...
Vieleicht sollten zum Beispiel in der Plauderecke & Pinwand gegebene "Likes" nicht mehr "mitgezählt" werden :22x22-13:
Dazu müssten dann auch Themen, die "falsch" platziert wurden, von der Moderation in die Plauderecke verschoben werden - was zusätzliche Arbeit bedeuten würde.
Oder für sämtliche Beiträge keine "Likes" mehr :22x22-emoji-u1f62f: Doch dann würde dem "Fragesteller" ein Indiz zur Einschätzung über die mögliche "Qualität" der Antworten fehlen... Schließlich bestellen wir alle lieber bei einem Anbieter mit vielen "Positiven Bewertungen" als ohne... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.564
Gefällt mir
1.567
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Ich bin jetzt echt etwas überfordert, ich kann die ganze Aufregung nicht verstehen. Verschwendete Energie und Lebenszeit.
Uschi Da stimme ich Dir zu. Doch möchte ich auch nicht hier "das Feld jenen überlassen" die aus diesem Forum eine hoch effektive aber seelenlose Datenbank machen möchten :22x22-emoji-u1f624:
@Stachelbär
Die falsch platzierten Beiträge kann man doch lassen,
ab jetzt alles was nichts mit dem Thema zu tun hat,
deinem Vorschlag folgen, in die Plauderecke, kein Beitrag oder Likes werden gezählt.
Ich bin dabei
Würde man so vorgehen, dann werden beispielsweise Spaziergänge durch "Wald und Flur" oder Advents-Basteleien (so schön die Fotos auch sein mögen) weiterhin im Forum verstreut und die "Likes-Zählung" verzerrt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Limelight

Solitärpflanze
Seit
Aug 15, 2019
Beiträge
74
Gefällt mir
48
Hallo zusammen,

In letzter Zeit gabs einige Diskussionen um diese Themen und ich möchte die Gelegenheit nutzen meine Sicht der Dinge zu teilen.

Ich finde dieses Forum sehr gut!
Auch die vielfach angesprochene Abwechslung von Garten-Themen und Plauderei passt für mich!

Die Likes finde ich super, damit lässt sehr einfach vieles mitteilen, von sehe ich genauso bis zu Danke!
Ob man die zählen muss... weiß ich jetzt auch nicht!
 
Oben