Bananenstaude-Blätter knicken ab

Gartenjule

Keimling
Seit
Apr 11, 2019
Beiträge
18
Gefällt mir
7
Hallo an alle , mit einem grünen Daumen, ich habe 2 Bananenstauden(die sollten eigentlich winterhart sein, ich hab sie aber in großen Kübeln über den Winter ins Wohnzimmer geholt), nun knicken so nach und nach immer wieder die großen Blätter ab. Was fehlt ihr?Für Hilfe wäre ich dankbar.
1291
 

Anhänge

carlotta

Solitärpflanze
Seit
Mrz 28, 2019
Beiträge
71
Gefällt mir
23
Hallo an alle , mit einem grünen Daumen, ich habe 2 Bananenstauden(die sollten eigentlich winterhart sein, ich hab sie aber in großen Kübeln über den Winter ins Wohnzimmer geholt), nun knicken so nach und nach immer wieder die großen Blätter ab. Was fehlt ihr?Für Hilfe wäre ich dankbar.Anhang anzeigen 1291
Hallo Gartenjule, mit Deiner Frage kannst Du Dich am bestern an den Bananenstauden-Züchter "Dahlfan" wenden. Er baut seit vielen Jahren Bananenstauden in der Schweiz an und hat auch unter seinem Nick Fotos eingestellt! Ich denke, Dahlfan kann Dir zu Deinem Problem
fachmännischen Rat geben.
LG
Carlotta
 

schattenplatzzz

Keimling
Seit
Okt 30, 2018
Beiträge
16
Gefällt mir
7
Hallo Gartenjule,
ehrlich gesagt würde mich mal interessieren wie du die Banane überhaupt so Groß bekommen hast ? einmal habe ich das versucht und auf ca 30 cm geschafft ,dann ging sie Kaputt :(
 

Gartenjule

Keimling
Seit
Apr 11, 2019
Beiträge
18
Gefällt mir
7
Hallo Gartenjule,
ehrlich gesagt würde mich mal interessieren wie du die Banane überhaupt so Groß bekommen hast ? einmal habe ich das versucht und auf ca 30 cm geschafft ,dann ging sie Kaputt :(
Hallo Schattenplatzzz, ich bin unschuldig ;-), die hat draussen gestanden im großen Kübel und hat im Sommer jeden Tag ne Kanne Wasser bekommen(Regenwasser) und hat auch in dem einen Jahr ein Kind bekommen (das habe ich ja nun weggenommen), aber gewachsen ist sie von alleine.
 

Renot

Sämling
Seit
Apr 20, 2019
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo an alle , mit einem grünen Daumen, ich habe 2 Bananenstauden(die sollten eigentlich winterhart sein, ich hab sie aber in großen Kübeln über den Winter ins Wohnzimmer geholt), nun knicken so nach und nach immer wieder die großen Blätter ab. Was fehlt ihr?Für Hilfe wäre ich dankbar.Anhang anzeigen 1291
Ich habe Bananenstauden, die schon getragen haben. Deine Pflanze bekommt vielleicht zu viel Wasser. Dass sie winterhart sein sollen ist mir neu!
 

Gartenjule

Keimling
Seit
Apr 11, 2019
Beiträge
18
Gefällt mir
7
Hallo Renot, gugg dir den mal an,Bananenstauden-Züchter "Dahlfan" , da wirste eines Besseren belehrt und kannst viel lernen .:22x22-08:
 

LilliaBella

Gärtner
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
167
Gefällt mir
103
Gartenjule,

hast du dir nicht schon mal überlegt sie draußen zu lassen wegen ihrer Größe ?

Eine meiner Freundinnen, sie wohnt in der Eifel, hat eine seit vielen Jahren schon und die ist immer draußen. Im Winter kommt da ein selbstgemachtes , einfaches Haus aus Latten und Folie drum herum. Klappt super.
Was ich von ihr weiß, sie hat im Winter eine Pflanzenlampe darin angebracht weil Bananen es sehr hell brauchen und unsere Lichtverhältnisse nicht ausreichen würde. Ohne die Lampe knicken bei ihr auch Blätter ab.
Toll sehen die Blüten und Früchte aus.

Diese Pflanzenlampe setze ich übrigens auch im Winter im Haus ein, bei einigen tropischen Pflanzen.
 

Gartenjule

Keimling
Seit
Apr 11, 2019
Beiträge
18
Gefällt mir
7
Gartenjule,

hast du dir nicht schon mal überlegt sie draußen zu lassen wegen ihrer Größe ?

Eine meiner Freundinnen, sie wohnt in der Eifel, hat eine seit vielen Jahren schon und die ist immer draußen. Im Winter kommt da ein selbstgemachtes , einfaches Haus aus Latten und Folie drum herum. Klappt super.
Was ich von ihr weiß, sie hat im Winter eine Pflanzenlampe darin angebracht weil Bananen es sehr hell brauchen und unsere Lichtverhältnisse nicht ausreichen würde. Ohne die Lampe knicken bei ihr auch Blätter ab.
Toll sehen die Blüten und Früchte aus.

Diese Pflanzenlampe setze ich übrigens auch im Winter im Haus ein, bei einigen tropischen Pflanzen.
Hallo LilliaBella, ja, ich werde sie dieses Jahr draussen einpflanzen(bisher standen sie draussen im Kübel), aber ich hab so langsam keinen Platz mehr zum überwintern, und die Stube ist dafür wohl sehr ungeeignet. Dahlfan hat seine auch draussen , die werden vor dem Winter gestutzt und eingepackt, also erübrigt sich da wohl eine Lampe .Ich wohne in der sächsichen Schweiz und da waren bis vor 2 Tagen noch Nachtfröste ,da wird nur ein Zelt mit Folie nicht ausreichen.
 
Oben