Avocadopflanze

Dovacadd

Sämling
Seit
Jan 8, 2018
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Hallo zusammen,

bin neu hier und begrüße euch erstmal recht herzlich :).
Ich habe folgende Fragen:

1. Ist es möglich den Avocadokern bzw. die daraus entstandene Pflanze permanent in einem Krug mit Wasser zu lassen und ohne Erde sie aufzuziehen? Vorteile Nachteile falls möglich?

2. In welche Erde sollte man die junge Avocadopflanze am besten pflanzen und in welcher Topf-Kombi? Meine vorherigen Versuche in Blumenerde (trotz mäßigem Gießens) haben leider alle immer mit starkem Schimmel auf der Erde geendet. Genutzt habe ich einen normalen (dekorativen) Blumentopf und einen Untertopf mit Löchern unten, damit überschüssiges Wasser ablaufen kann.

Danke schonmal - ich freue mich auf eure Erfahrungen ;)
 

Gartenmaus

Junggärtner
Seit
Okt 20, 2017
Beiträge
83
Gefällt mir
23
mhmm.. also von einem Avocadokern in Hydrokultur habe ich noch nichts gehört... Avocados sind ja theoretisch Bäume, das heißt sie werden sehr groß. Von daher denke ich mal, dass das auf Dauer nicht klappen würde mit der Hydrokultur.
Und wegen der Erde: Also Avocados mögen sandige Erde. Je mehr Humus in der Erde ist, desto eher schimmelt sie. Viele Sonne ist natürlich auch wichtig, aber das ist ja grad eher schwierig... ;) Ich hoffe, ich konnte dir helfen!
 

Rehanaja

Sämling
Seit
Jan 11, 2018
Beiträge
1
Gefällt mir
0
Huhu, also ich habe bis jetzt zwei Kerne groß gezogen. Habe bei beiden den Kern zu 2/3 in normale Blumenerde gesteckt und an einen warmen sonnigen Platz keimen lassen.:emoji_avocado::emoji_avocado::emoji_seedling:
Der eine ist jetzt ca 2 Jahre alt, der andere 1 Jahr alt. Beide stehen jetzt an einem hellen aber kühlen Platz in meiner Küche und gedeihen prächtig. Ich gieße sie 1-2 mal in der Woche, das reicht ihnen.
Hoffe ich konnte weiter helfen

LG
Rehanaja
 

Anhänge

Oben