Avocadopflänzchen

michelalorenzi

Sämling
Seit
Mai 26, 2020
Beiträge
7
Gefällt mir
2
Hi zusammen :22x22-emoji-u1f600:

Vor kurzem habe ich aus Spass einen Avocadokern eingepflanzt. Nun ist daraus erstaunlicherweise ein kleiner Stängel herangewachsen. Ich bin kein Pflanzenprofi, möchte aber trotzdem nicht, dass mein Pflänzchen nun eingeht.

Gibt es irgendeine "Regel" ab wann bzw. ab welcher Grösse man das Pflänzchen umtopfen muss? Und habt ihr Tipps für mich wie ich es beim Umtopfen nicht beschädige?
Falls es hilft, hier noch ein paar Infos: Die Pflanze ist bisher in einem runden Topf von ca. 15cm Höhe und 14cm Durchmesser, der Stängel ist 23cm hoch und hat bereits 1-2 kleine Blättchen dran.

Wie gesagt ich bin völliger Neuling hier und bin froh um jegliche Infos und Tipps.

Danke schon mal im voraus :22x22-14:
 

bärchen

Obergärtner
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
967
Gefällt mir
383
Standort
Bayern
Hi zusammen :22x22-emoji-u1f600:

Vor kurzem habe ich aus Spass einen Avocadokern eingepflanzt. Nun ist daraus erstaunlicherweise ein kleiner Stängel herangewachsen. Ich bin kein Pflanzenprofi, möchte aber trotzdem nicht, dass mein Pflänzchen nun eingeht.

Gibt es irgendeine "Regel" ab wann bzw. ab welcher Grösse man das Pflänzchen umtopfen muss? Und habt ihr Tipps für mich wie ich es beim Umtopfen nicht beschädige?
Falls es hilft, hier noch ein paar Infos: Die Pflanze ist bisher in einem runden Topf von ca. 15cm Höhe und 14cm Durchmesser, der Stängel ist 23cm hoch und hat bereits 1-2 kleine Blättchen dran.

Wie gesagt ich bin völliger Neuling hier und bin froh um jegliche Infos und Tipps.

Danke schon mal im voraus :22x22-14:
Sei froh und stolz, dass zumindest ein Stengel schon rausschaut. Bei meinem Kern tut sich noch gar nichts.
Und gesetzt habe ich ihn auch vor ca. 3 oder sogar 4 Wochen. Aber Geduld ist mir gewachsen. Ich warte
 

Anhänge

michelalorenzi

Sämling
Seit
Mai 26, 2020
Beiträge
7
Gefällt mir
2
Sei froh und stolz, dass zumindest ein Stengel schon rausschaut. Bei meinem Kern tut sich noch gar nichts.
Und gesetzt habe ich ihn auch vor ca. 3 oder sogar 4 Wochen. Aber Geduld ist mir gewachsen. Ich warte
Tatsächlich hatte ich 2 Kerne gesetzt (für Guacamole braucht man 2 Avocados :22x22-emoji-u1f62c:) und es hat auch nur einer von beiden gespriesst...
Aber das warten lohnt sich :22x22-emoji-u1f60a:
 

bärchen

Obergärtner
Seit
Okt 23, 2019
Beiträge
967
Gefällt mir
383
Standort
Bayern
Tatsächlich hatte ich 2 Kerne gesetzt (für Guacamole braucht man 2 Avocados :22x22-emoji-u1f62c:) und es hat auch nur einer von beiden gespriesst...
Aber das warten lohnt sich :22x22-emoji-u1f60a:
Wer weiss - vielleicht tut sich ja bei´m zweiten auch noch was. Bei uns gibt´s ja auch so manchen Spätzünder. Also sei es den Pflanzen auch vergönnt. Bei mir spielen z.Zt. sowieso alle verrückt. (Wie der Herr, so das Gescherr) :22x22-emoji-u1f607:
 

Maxi

Gartenguru
Seit
Aug 4, 2019
Beiträge
1.279
Gefällt mir
791
Hi zusammen :22x22-emoji-u1f600:

Vor kurzem habe ich aus Spass einen Avocadokern eingepflanzt. Nun ist daraus erstaunlicherweise ein kleiner Stängel herangewachsen. Ich bin kein Pflanzenprofi, möchte aber trotzdem nicht, dass mein Pflänzchen nun eingeht.

Gibt es irgendeine "Regel" ab wann bzw. ab welcher Grösse man das Pflänzchen umtopfen muss? Und habt ihr Tipps für mich wie ich es beim Umtopfen nicht beschädige?
Falls es hilft, hier noch ein paar Infos: Die Pflanze ist bisher in einem runden Topf von ca. 15cm Höhe und 14cm Durchmesser, der Stängel ist 23cm hoch und hat bereits 1-2 kleine Blättchen dran.

Wie gesagt ich bin völliger Neuling hier und bin froh um jegliche Infos und Tipps.

Danke schon mal im voraus :22x22-14:
Hast du die Pflanze schon vom Kern gelöst??
Wenn sie ungefähr so aussieht, kannst sie vorsichtig vom Kern lösen und in eine gute Pflanzerde topfen.
IMG_20200219_091338800.png
 

Pflanzensammler

Obergärtner
Seit
Okt 28, 2019
Beiträge
997
Gefällt mir
873
Standort
Wesermarsch
Wie löst man die Pflanze denn vom Kern ohne sie zu beschädigen?
Ich halbiere die Frucht, den Kern möglichst nicht beschädigen. Eine Hälfte kann man abdrehen, die andere auch nochmal halbieren und das Fruchtfleisch wieder abdrehen. Dann liegt der Kern frei. Vorsichtig, der ist glitschig! Ich lasse den Kern immer am Trieb bis der abfällt. Der ist erstmal das "Futter" für die junge Pflanze.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben