Avocado

LDK

Sämling
Seit
Sep 2, 2019
Beiträge
9
Gefällt mir
2
Hallo,
ich habe mir aus einem Kern eine Avocado gezogen,die mittlerweile fast vier Jahre ist und am Blattende beginnen sich die Blaetter zu rollen.Da ich in California wohne kann ich es mir erlauben die Pflanze ausserhalb des Hauses gross zu ziehen.Einmal habe ich sie umgetopft und moechte es in diesem Jahr ein zweites mal tun,um sie dann,mit einem groesseren Ballen,ins Freie zu pflanzen.Warum rollen sich die Blaetter und was kann ich dagegen tun.

Viele Gruesse
Lothar
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.624
Gefällt mir
679
Standort
Chemnitz
Haben die Blätter Besätze mit Huckeln oder bestimmtem Aussehen ?
Gewellte Blätter können zuviel Sonne oder zuwenig Regen anzeigen .
 

LDK

Sämling
Seit
Sep 2, 2019
Beiträge
9
Gefällt mir
2
Hallo Andreas,
die Blaetter haben weder Besaetze,Huckeln oder sonstigen aeusserlichen Befall,doch ein bestimmtes Aussehen haben sie schon,wie schon erwaehnt rollen sich die Blaetter an den Spitzen.Ich haeng mal Fotos mit an.Das Baeumchen ist ca.60 cm hoch und hat bereits zwei Triebe,doch die Blaetter haben sich schon davor gerollt.Ich will aber auch einmal,dass der Baum Fruechte traegt,sind die Triebe verfrueht,sollte ich sie entfernen?Uebrigens steht das Baeumchen ueberwiegend im Halbschatten und wird regelmaessig,aber nicht uebermaessig gegossen.
2723
272327232723
 

LDK

Sämling
Seit
Sep 2, 2019
Beiträge
9
Gefällt mir
2
Auf deine Antwort wuerde ich mich freuen und sorry,fuer die drei Miniaturbilder,konnte sie leider nicht loeschen.
Mit besten Gruessen
Lothar
 

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
991
Hallo LDK,

ganz sicher bin ich mir nicht.
Auf dem oberen Blatt sieht man etwas kleines weißes, das halte ich für Ungeziefer. Die Ursache könnte sein das es zu trocken ist. Nicht in der Erde sondern die Luftfeuchtigkeit ist zu niedrig.

Dünger bekommt sie genug?
 

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.624
Gefällt mir
679
Standort
Chemnitz
Auch ich vermute zuwenig Wasser . Versuche es doch mal mit regelmäßigem Besprühen mit Wasser , aber nicht in der prallen Sonne .
Erhöhe die Wasserzufuhr , aber vorsichtig , bevor Faulschäden eintreten
Ich habe mir im Frühling auch einen Avocado-Kern gepflanzt , aber der läßt sich feiern .
Respekt vor deinen Pfennigbäumen im Hintergrund !
 

Stachelbär

Gartenguru
Seit
Okt 23, 2018
Beiträge
1.578
Gefällt mir
1.583
Standort
Im Gadde mit Ebbelwoi & Flaschebier
Ich weiß nich... :22x22-13: die eingerollten Blätter deuten auf zu trockene Umgebungs-Temperatur aber die gekräuselten... da muss was saugen... mal Nachts die Unterseiten kontrollieren (Ernst gemeint)
Vielleicht der nachtaktive californische Avocado-Blattsauger ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

LilliaBella

Gartenguru
Seit
Apr 5, 2019
Beiträge
1.424
Gefällt mir
991
Schreibe doch gleich Wolperdinger oder Dreschermumpeln oder aber Elwetritsche .

So heißt das Vieh bei uns...
 

LDK

Sämling
Seit
Sep 2, 2019
Beiträge
9
Gefällt mir
2
Hallo,liebe Freunde,
zunaechst einmal vielen Dank,fuer eure Hilfestellung!Als naechstes moechte ich mich fuer nicht sofortige Beantwortung entschuldigen,da die Zeitverschiebung zu euch immerhin 9 Std.betraegt und zum anderen habe ich meinen 98 jaehrigen Stiefvater in Pflege.Nun ja ,ich bin 76 Jahre und auch nicht mehr der Schnellste.I'm sorry!Eigentlich habe ich auch einen gruenen Daumen und nach euren Meinungen kommt fuer mich eigentlich nur eine Nachlaessigkeit in Frage,das waere die vernachlaessigte Duengung.Die mangelnde Luftfeuchtigkeit kann es auch nicht sein,die betraegt durchschnittlich 60% und nach Bauchgefuehl bespruehe ich die Blaetter der Pflanze zusaetzlich,aber nicht ueber die Mittagszeit.Auch am Wassermangel oder gar zuviel liegt es auch nicht.Vielleicht hat aber auch der Lochfrass(von der unteren Seite sind viele kleine rostige Stellen)Schuld oder ein Phaenomen,dass ich mir nicht erklaeren kann.Es ist auf der Rueckseite von nur zwei Blaettern mit fast identischem Mustern.Siehe Bilder im Anhang!
 

Anhänge

Andreas

Gartenguru
Seit
Dez 13, 2018
Beiträge
1.624
Gefällt mir
679
Standort
Chemnitz
Mit Respekt , lieber LDK : Du meinst " Anarhichas Lupus ". Auch " Gestreifter Seewolf " genannt .
Dann müßten deine Pflanzen unter dem Meeresspiegel stehen .
Gruß
Andreas
 

LDK

Sämling
Seit
Sep 2, 2019
Beiträge
9
Gefällt mir
2
Hallo Gartenguru,Andreas,
bei so vielen Gartenschaedlingen sollte jede Moeglichkeit genutzt werden:22x22-08:!
Bis denne
Lothar
 

LDK

Sämling
Seit
Sep 2, 2019
Beiträge
9
Gefällt mir
2
Hallo,liebe Freunde,
zunaechst einmal vielen Dank,fuer eure Hilfestellung!Als naechstes moechte ich mich fuer nicht sofortige Beantwortung entschuldigen,da die Zeitverschiebung zu euch immerhin 9 Std.betraegt und zum anderen habe ich meinen 98 jaehrigen Stiefvater in Pflege.Nun ja ,ich bin 76 Jahre und auch nicht mehr der Schnellste.I'm sorry!Eigentlich habe ich auch einen gruenen Daumen und nach euren Meinungen kommt fuer mich eigentlich nur eine Nachlaessigkeit in Frage,das waere die vernachlaessigte Duengung.Die mangelnde Luftfeuchtigkeit kann es auch nicht sein,die betraegt durchschnittlich 60% und nach Bauchgefuehl bespruehe ich die Blaetter der Pflanze zusaetzlich,aber nicht ueber die Mittagszeit.Auch am Wassermangel oder gar zuviel liegt es auch nicht.Vielleicht hat aber auch der Lochfrass(von der unteren Seite sind viele kleine rostige Stellen)Schuld oder ein Phaenomen,dass ich mir nicht erklaeren kann.Es ist auf der Rueckseite von nur zwei Blaettern mit fast identischem Mustern.Siehe Bilder im Anhang!
Da haben wir's doch auf dem 3. Foto - eine Spinnmilbenart, die sich auf die Blattadern spezialisiert hat - die californische Avocado-Spinnmilbe :22x22-emoji-u1f41c: ;)
Der Lochfras ? könnte auch eine mechanische Beschädigung sein und die rostige Stellen sind Verkorkungen.
Da haben wir's doch auf dem 3. Foto - eine Spinnmilbenart, die sich auf die Blattadern spezialisiert hat - die californische Avocado-Spinnmilbe :22x22-emoji-u1f41c: ;)
Der Lochfras ? könnte auch eine mechanische Beschädigung sein und die rostige Stellen sind Verkorkungen.
Auch die langsamste Schoepfung bewegt sich,doch diese Formation in Bild 3 veraendert sich seit Tagen nicht.
 
Oben