Pferdemist

Dieses Thema im Forum "Gemüse- & Obstgarten" wurde erstellt von Johannes, 26. November 2017.

  1. Johannes

    Johannes Keimling

    Registriert seit:
    23. November 2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gartenfreunde,
    ich habe wie ihr wisst, ein neues Gewächshaus. Den Grund des Gewächshauses habe ich 80 cm ausgehoben und wieder 30 cm mit guter Gartenerde aufgefüllt. Dann 20 cm reifer Kompost, dann 10 cm Pferdemist. Das lasse ich jetzt bis zum Frühjahr so stehen. Im Frühjahr arbeite ich den Pferdemist leicht unter und fülle 20 cm Gemüseerde auf. Was halltet ihr von diesem Bodenaufbau für den Anbau von Gemüse?
    Für eure Antworten bedanke ich mit schon jetzt!
     
  2. Wiltrud

    Wiltrud Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. November 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Johannes, das ist total richtig so. Wichtig ist, dass die Wurzeln der Pflanzen nicht direkt mit dem Pferdemist in Kontakt kommen. Aber 20 cm Gemüseerde sind super. 10cm würden schon reichen. Gutes Gelingen!
     
  3. Johannes

    Johannes Keimling

    Registriert seit:
    23. November 2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wiltrud,
    vielen Dank für deine Antwort. Mit einem Gemüseanbau im Gewächshaus habe ich leider noch keine Erfahrung. Aber wenn du sagst das alles bis jetzt ok ist, soll es wohl klappen.
    Dir ein schönes Wochenende und einen schönen 1. Advent.
     

Diese Seite empfehlen