Erfahrungen mit Wildkameras

Dieses Thema im Forum "Ich & Mein Garten" wurde erstellt von HobbygärtnerNiedersachsen, 4. Februar 2018.

  1. HobbygärtnerNiedersachsen

    Registriert seit:
    8. November 2017
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Guten Morgen,

    Ich beabsichtige in diesem Jahr, quasi der Not gehorchend, die Installation einer Überwachungskamera im Garten. Es soll eine Infrarot-Wildkamera sein, ohne akustische Alarmauslösung, Erfassungswingel > als 90 Grad (gute Fotos auf mindestens 15 Meter) und natürlich wettermäßig robust. Die Montage muss kabellos erfolgen, für die Befestigung wird ein Baum dienen. Hat jemand da ganz konkrete Erfahrungen und kann ein zuverlässiges, aktuelles Modell aus der eigenen Nutzung empfehlen? Die vorgestellten Geräte aus den einschlägigen Testberichten und die gesetzlichen Bestimmungen sind bekannt. Mir geht es wirklich nur um einen verwertbaren Tipp aus der Praxis. Danke im Voraus für die Mühe...
     

Diese Seite empfehlen