Fallobstsammler selber bauen

Wenn Sie im Web nach Fallobstsammlern suchen, stoßen Sie auf eine interessant aussehende, kugelförmige Konstruktion aus Metalldrähten. In zahlreichen Videos können Sie sich ansehen, wie dieser Fallobstsammler ganz einfach Äpfel, Birnen und – je nach Größe – sogar Eier und Nüsse aufsammelt. Aber eignet er sich auch für den Eigenbau?

fallobstsammler-selber-bauen
Äpfel per Hand aufzusammeln ist mühselig

Dieses Modell ist sehr ausgeklügelt, aber selbst nur schwer nachzubauen. Wenn Sie zufällig starken aber biegsamen Draht zur Hand haben, können Sie dennoch versuchen, daraus eine Kugel zu bauen. Problematisch ist das Verbinden der Drähte an den beiden Seiten der Kugel, denn diese Verbindung muss auch bei Druck standhalten. Am besten wäre es, die Drähte zu verschweißen, aber auch eine tiefe Steckverbindung z.B. in Holz ist denkbar. Um den Fallobstsammler so einfach wie möglich zu gestalten, verzichten Sie auf eine bewegliche Befestigung an den Führungsstäben und schrauben Sie diese einfach an. So werden Sie den Fallobstsammler nicht rollen sondern nur drücken können, aber er funktioniert auch so.

Tipps

Alternativ können Sie sich mit einem PVC-Rohr behelfen. Wie Sie daraus ganz schnell einen Fallobstsammler bauen, erfahren Sie in dieser Anleitung.

Text: Sara Müller
Artikelbild: dagma/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.