Mandevilla überwintern und schneiden
Die Dipladenia sollte vor dem Kälteeinbruch ins Haus geholt werden

Wie sollte ich meine Dipladenia überwintern und schneiden?

Die sonst recht pflegeleichte Dipladenia ist in einem Punkt doch ziemlich anspruchsvoll, nämlich bei der Überwinterung. Herrschen dabei nicht ideale Bedingungen, dann kann es passieren, dass die Pflanze im nächsten Jahr nicht blüht.

Der richtige Schnitt zum richtigen Zeitpunkt

Die Mandevilla, wie man die Dipladenia auch nennen kann, blüht immer an den jungen Trieben. So können Sie diese Pflanze gut im Frühjahr zurückschneiden. Je später im Jahr Sie jedoch schneiden, desto später wird Ihre Dipladenia blühen. Es ist auch möglich, die Pflanze im Herbst zu beschneiden, bevor die nicht winterharte Mandevilla in ihr Winterquartier verbracht wird.

Ihr Schneidewerkzeug sollt dabei sauber und scharf sein, so beugen Sie Verletzungen der Pflanze und der Übertragung von Krankheiten am besten vor. Etwa um zwei Drittel können Sie einen alten Trieb zurückschneiden.

Perfekt überwintern

Bei Temperaturen zwischen etwa 8 °C und 15 °C bringen Sie Ihre Dipladenia am besten über den Winter. Voraussetzung ist allerdings, dass die Pflanze genug Licht bekommt, nicht zu viel gegossen und gar nicht gedüngt wird. So können Sie Geiltriebe und Blühunlust im nächsten Jahr wirkungsvoll verhindern.

Die wichtigsten Tipps zum Überwintern der Dipladenia:

  • rechtzeitig ins Winterquartier bringen
  • hellen Platz zum Überwintern suchen
  • nicht zu warm überwintern
  • beste Temperatur zum Überwintern: zwischen 8 °C und 15 °C
  • weniger gießen als im Sommer
  • nicht düngen

Tipps

Schneiden Sie Ihre Dipladenia je nach Ihrem Bedarf im Herbst oder im Frühjahr zurück und geben Sie ihr unbedingt einen geeigneten Platz zum Überwintern.

Text: Ursula Eggers

Beiträge aus dem Forum

  1. LilliaBella
    Liebstöckel
    LilliaBella
    Plauderecke
    Anrworten: 3
  2. Faulischlumpf
    Was ist das?
    Faulischlumpf
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 3
  3. Andreas
    888
    Andreas
    Plauderecke
    Anrworten: 0