Blumenampel – Ein kleiner Kaufratgeber

Mit Blumenampeln lassen Sie indoor und outdoor Bereiche erblühen, in denen für bunte Blumendeko eigentlich gar kein Platz zur Verfügung steht. Im Gegensatz zu sperrigen Bodentöpfen hängen die Pflanzenampeln einfach von der Decke. Damit ist das räumliche Problem gelöst - auf wunderschöne Weise, wenn Sie die richtigen Pflanzen einsetzen. Zunächst gilt es jedoch die beste Blumenampel für Ihren Bedarf zu finden. Mit unserem Kaufratgeber und den Empfehlungen helfen wir Ihnen dabei!

blumenampel
Hängende Blumen sind ein schönes Detail

Unsere Empfehlungen

Material Kunststoff
Farbe Granit
Stil Rattan-Optik, modern
Größe Ø 27 x 23 cm
Aufhängung inkl. ja
Bewässerungssystem ja

Amazon-Rezensenten zeigen sich von der Verarbeitungsqualität der Lechuza-Blumenampel (19,88€ bei Amazon*) absolut begeistert. Neben der Stabilität wird vor allem die schicke Rattan-Optik oft gelobt. Auch die erstklassige rostfreie Edelstahl-Aufhängung überzeugt. Sie hat eine hohe Traglast von bis zu 15 Kilogramm.

Material Kunststoff
Farbe Rubinrot
Stil Glasurkeramik-Optik, modern
Größe Ø 26 x 19 cm
Aufhängung inkl. ja
Bewässerungssystem ja

Die Hängeschale von Emsa beeindruckt die Käufer bei Amazon insbesondere durch ihre elegante Ausstrahlung. Sie wird als echter Eyecatcher beschrieben. Was die Qualität des Materials betrifft, sind die meisten Rezensenten ebenfalls vollauf zufrieden. Sie soll so wetterfest sein wie vom Hersteller angepriesen.

Material Kunststoff
Farbe Grau
Stil rustikale Optik, modern
Größe Ø 25 x 12 cm
Aufhängung inkl. ja
Bewässerungssystem ja

Ebenso wie unsere beiden anderen Vergleichssieger lässt die Blumenampel von TS weder funktional noch optisch irgendwelche Wünsche offen, wenn man sich die Erfahrungen zahlreicher Amazon-Rezensenten vor Augen führt. Nur aufgrund der geringsten Größe ist das Modell auf Platz 3.

Kaufkriterien

Material

Kunststoff: Blumenampeln aus Kunststoff sind bei Gärtnern sehr beliebt. Sie zeichnen sich durch ihre Bruchfestigkeit und das leichte Gewicht aus. Zudem sind sie meist UV-beständig und in vielen Farben und Formen zu günstigen Preisen erhältlich.

Holz: Ist die Indoor- oder Outdoor-Zone, die Sie mit einer Blumenampel dekorieren möchten, klassisch-rustikal eingerichtet, empfehlen wir, Modelle aus oder mit Holz zu verwenden – so erzielen Sie ein harmonisches Gesamtbild. Hölzerne Ampeln strahlen Natürlichkeit, Wärme und Eleganz aus. Sie sind sehr robust, jedoch auch teurer und pflegeaufwändiger als etwa Blumenampeln aus Kunststoff oder Metall.

Rattan: Geflochtene Rattan-Blumenampeln verbinden eine edel-natürliche Optik mit moderner Kreativität. Es gibt sie aus echtem und synthetisch hergestelltem (Polyrattan) Flechtmaterial.

Keramik: Blumenampeln aus Keramik wirken besonders nobel. Bedenken Sie jedoch, dass diese Modelle relativ schwer und stark bruchgefährdet sind.

Glas: Aus Glas gefertigte Blumenampeln kombinieren Modernität mit puristischer Eleganz. Wie Keramik-Ampeln zerbrechen sie leider sofort, wenn sie zu Boden fallen.

Metall: Metall-Blumenampeln gibt es in diversen Varianten, beispielsweise als recht schlichtes Gefäß aus Aluminium, als markantes Eisen-Modell oder als antik anmutende Messing-Ausführung. Grundsätzlich begeistern metallene Pflanzenampeln mit ihrer ausgeprägten Widerstandsfähigkeit. Sie sind quasi unkaputtbar – nur Rost könnte zum Problem werden (bei mangelhafter Pflege).

Farbe

Blumenampeln präsentieren sich in den verschiedensten Farben. Hier häufig gewünschte und vorkommende Töne im Überblick:

  • Schwarz
  • Weiß
  • Grau
  • Terrakotta
  • Gold

Doch auch farbenfroh leuchtende Pflanzenampeln in Rot, Gelb, Orange, Grün oder Blau stehen Ihnen zur Wahl.

Design/Stil

Modern: Die meisten Blumenampeln im Handel sind modern designt – sprich recht schlicht und schnörkellos. Sie bestehen in der Regel aus Kunststoff, Glas oder Metall. Farblich und in puncto Formensprache genießen Sie allerdings eine große Bandbreite an Optionen.

Vintage: Vor allem Holz-, Rattan- und Metall-Blumenampeln sind teilweise im fast schon dauertrendigen Vintage-Look designt, also mit gewollten Gebrauchsspuren versehen. Sie haben einen rauen, urigen Charme.

Antik: Verstehen Sie sich als Romantiker, Nostalgiker und Liebhaber des Verspielten, Sinnlichen, Schönen? Dann sollten Sie sich antik gestaltete Blumenampeln mit feinen Schörkeln, Mustern und Verzierungen kaufen. Diese Ausführungen sind gemeinhin aus Metall, manchmal aber auch aus Holz oder Keramik hergestellt.

Größe/Durchmesser

Bedeutsam ist, dass die Pflanzen in Ihrer Blumenampel genügend Raum zur Entfaltung vorfinden. Deshalb müssen Sie entweder vorab die Ampel auf die Pflanze(n) abstimmen – oder hinterher die Pflanzen an die gekaufte Blumenampel adaptieren. Darüber hinaus sollten Sie die Größe des Blumengefäßes auch an den jeweiligen Standort anpassen. Zu wuchtige Ampeln in einem beengten oder niedrigen Bereich wirken oft erschlagend.

Tipps

Die Schalen der meisten Blumenampeln haben einen Durchmesser von 20 bis 45 Zentimetern.

Bewässerungssystem

Der Großteil der Blumenampeln verfügt über ein praktisches Bewässerungssystem,(24,95€ bei Amazon*) über das sie überschüssiges Wasser auffangen. Es gibt auch Ausführungen mit Löchern im Boden. Für solche Exemplare sollten Sie sich ergänzend immer einen Übertopf zulegen.

Aufhängung/Montage

Zur Aufhängung kommt die Blumenampel mit Seilen (oft Makramee) oder Ketten daher, die es an einem Haken an der Decke einzuhängen gilt. Achten Sie beim Kauf darauf, dass möglichst alle Utensilien, die zur Montage der Blumenampel erforderlich sind, zum Lieferumfang gehören (Haken, eventuell auch Werkzeug).

Tipps

Falls Sie in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus zur Miete wohnen, ist überdies ratsam, eine Blumenampel zu kaufen, die Sie ohne Bohren befestigen können.

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Blumenampel?

Bei einer Blumenampel handelt es sich um ein Pflanzgefäß zum Aufhängen an der Wand oder – häufiger – an der Decke. Sie setzt sich aus zwei Teilen zusammen: An der für die Pflanzen vorgesehenen Schale sind Seile oder Ketten gespannt.

Sie können Blumenampeln sowohl innen (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Home-Office, Küche, Bad) in der Nähe von Fenstern als auch draußen auf dem Balkon, auf der Terrasse oder in einem überdachten Bereich des Gartens aufhängen.

Welche Marken bieten hochwertige Blumenampeln?

In Bauhäusern wie OBI, Dehner, Hornbach und Bauhaus, in Einrichtungshäusern wie Ikea sowie natürlich bei Amazon warten vielfältige Blumenampeln unterschiedlicher Marken. Beliebt sind etwa die Modelle von Elho, Luxbon, Lechuza, Gardman und Emooqi.

Wie viel kostet eine Blumenampel?

Günstigste Blumenampeln gibt es bereits ab circa sechs Euro zu kaufen. Viele Hersteller bieten ihre Ampeln in Sets bestehend aus Blumengefäß und Seilen/Ketten zum Hängen. Alternativ gibt es die Pflanzkübel und Aufhängungen einzeln zu kaufen. Durchschnittlich bezahlen Sie zwischen 15 und 30 Euro für die Kombi aus Gefäß und Aufhängung.

Wie kann ich eine Makramee-Blumenampel selber machen?

Eine anschauliche Anleitung dazu, wie Sie selbst als Anfänger in die Knüpfkunst eine hübsche Makramee-Blumenampel-Aufhängung basteln können, liefert Ihnen dieses kostenlos empfangbare Video:

Youtube

Welche Pflanzen eignen sich für die Blumenampel?

Für Blumenampeln empfehlen sich angesichts der Befestigungsart insbesondere Hänge- und Kletterpflanzen. Doch auch Kräuter und manche Früchte lassen sich gut darin einpflanzen. Hier eine exemplarische Übersicht zu bestens geeigneten Pflanzenarten für Blumenampeln:

  • Petunien
  • Fuchsien
  • Hängegeranien
  • Hängenelken
  • Veilchen
  • Stiefmütterchen
  • Efeu
  • hängender Bambus
  • Oregano
  • Erdbeeren

Wie pflege ich Blumenampel und Pflanzen richtig?

Da die Blumenampel in der Höhe hängt, gestaltet sich das Gießen der Pflanzen natürlich schwieriger als bei bodenstehenden Töpfen oder typischen Balkonbeeten. Sie benötigen etwas Fingerspitzengefühl – und bestenfalls eine Gießkanne mit gebogenem Hals.

Die Pflanzen sind täglich dem Kampf mit Wind und Wetter ausgesetzt. Sie benötigen oft mehr Wasser als Blumen in freistehenden Kübeln und großen Blumenkästen,(149,00€ bei Amazon*) da sie das flüssige Lebenselixier nicht so lange speichern können und durch die intensivere Sonneneinstrahlung schneller austrocknen. Gießen Sie also die in den Blumenampeln wohnenden Gewächse unbedingt regelmäßig, aber nie über die Maßen schwungvoll. So stellen Sie sicher, dass die Pflanzen weder vertrocknen noch in Staunässe eingehen.

Grundsätzlich sollten Sie Ihre Blumenampeln bombensicher an der Wand oder Decke befestigen, schließlich sind die hängenden Pflanzengefäße vor allem draußen zahlreichen Einflüssen ausgeliefert, denen sie standhalten müssen.

Zubehör

Aufhänger

Sie müssen nicht unbedingt ein Blumenampel-Set bestehend aus Topf und Aufhängung kaufen. Wenn Sie bereits passende Töpfe haben, genügt es auch, lediglich geeignete Ketten/Seile zu bestellen.

Gießkanne mit gebogenem Rüssel

Eine Gießkanne mit gebogenem Rüssel erleichtert Ihnen das etwas schwierigere Gießen der Pflanzen in der Blumenampel. Durch die spezielle Form gelangen Sie leichter in den Topf und können die Bewässerung besser dosieren.

Übertopf

Für eine Blumenampel mit Löchern benötigen Sie ergänzend einen Übertopf. Ansonsten tropft es ständig von oben auf den Boden, was zu unschönen Wasserflecken und nassen Füßen führt.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: wavebreakmedia/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.